1. 24hamburg
  2. Hamburg

Deutschlands regenreichste Städte – Hamburg nicht einmal in den Top 10

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

In Hamburg regnet es immer? Von wegen: Ein Ferienportal hat deutsche Städte untersucht, mit überraschendem Ergebnis. Der Spitzenreiter kommt aus Bayern.

Hamburg – Deutschlands zweitgrößte Stadt und Regen, das scheint zusammenzugehören. Zahlreiche sogenannte Visual Statements spuckt bei Eingabe entsprechender Suchbegriffe alleine die Bildersuche von Google aus. Kleine, mit Sprüchen versehene Grafiken also, auf denen Sätze stehen wie „Es regnet nicht in Hamburg, das ist nur feuchte Luft“, „Nirgendwo strahlt der Himmel so grau wie in Hamburg“ oder „Regen ist erst, wenn die Heringe auf Augenhöhe schwimmen.“

Und auch waschechte Hamburger befeuern das schlechte Wetter Image der Stadt, etwa wenn sie wie die Beginner reimen „Das ist Hamburg und die Sonne scheint ... nicht. Nein, es pisst, wie immer. Hier sind die Beginner!“ (Beginner - City Blues).

Name:Bundesrepublik Deutschland
Gründung:23. Mai 1949 (Verabschiedung des Grundgesetz)
Fläche:357.588 km²
Bevölkerung:rund 83 Millionen

Regentage in Deutschland: Portal untersucht Städte und macht überraschende Ergebnisse

Zwar dürften auch zugezogene Hamburger und Hamburgerinnen schnell die Feststellung machen, dass es in der für viele „schönsten Stadt der Welt“ doch nicht so häufig regnet, wie erwartet. Und auch die Sommer sind an der Elbe oft heiß, lang und trocken und fallen, anders als nach der landläufigen Meinung, nicht regelmäßig ins Wasser.

Regnerisches Wetter an den Hamburger Landungsbrücken, im Hintergrund die Elbphilharmonie
Regen in Hamburg kommt gar nicht so oft vor, wie urban-Myth glauben lassen wollen. Die regenreichste Stadt Deutschland ist eine andere. © Nikita / Imago

Doch gegen subjektive Empfindungen helfen, wenn überhaupt, Fakten. Das Ferienhausportal holidu hat deswegen nun 300 Städte in Europa nach ihren durchschnittlichen Regentagen sortiert – mit auf Deutschland bezogen durchaus überraschenden Ergebnissen.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Regentage in Deutschland: Daten aus mehr als einem Jahrzehnt verglichen

Die Grundlage der Analyse bildeten die Daten von World Weather Online aus den Jahren 2009 bis 2022. Zum Erstellen des Rankings wurde der Durchschnitt eines jeden Monats des Jahres und die durchschnittlichen Regentage pro Monat verwendet. Spoiler: Den unrühmlichen ersten Platz hat sich dabei eine Stadt gesichert, die wahrscheinlich niemand auf dem Zettel hatte. Hamburg kann die Rangliste also schon mal nicht anführen – und auch Norddeutschland im Allgemeinen taucht erst später erstmals in der Liste auf.

(ab Platz 6 gerundete Werte)

RangStadtBundeslandRegentage Monat
1AugsburgBayern8
2MünchenBayern7,7
3DortmundNordrhein-Westfalen7,4
4StuttgartBaden-Württemberg6,9
5ChemnitzSachsen6,8
6WuppertalNordrhein-Westfalen7
7AachenNordrhein-Westfalen7
8MönchengladbachNordrhein-Westfalen7
9BielefeldNordrhein-Westfalen7
10BochumNordrhein-Westfalen7
11HamburgHamburg7
12MünsterNordrhein-Westfalen6
13DresdenSachsen6
14WiesbadenHessen6
15HannoverNiedersachsen6
16KölnNordrhein-Westfalen6
17BraunschweigNiedersachsen6
18NürnbergBayern6
19Frankfurt / MainHessen6
20BonnNordrhein-Westfalen6

Meiste Regentage in Augsburg – Nordrhein-Westfalen dominiert Top10

An der Spitze der regenreichsten Stadt Deutschlands steht Augsburg in Bayern. Durchschnittlich an 8 Tagen im Monat fallen in der Fuggerstadt durchschnittlich 42 mm Regen / pro Quadratmeter. Auch der zweite Platz geht nach Bayern, und zwar an die Landeshauptstadt München. Die Ruhrgebietsmetropole Dortmund komplettiert das Treppchen, landet auf Platz 3 und sorgt mit dafür, dass Nordrhein-Westfalen das Ranking dominiert: Sechs der 10 regenreichsten Städte finden sich im bevölkerungsreichsten Bundesland. Neben Dortmund sind das Wuppertal (6), Aachen (7), Mönchengladbach (8), Bielefeld (9) und Bochum (10). Auch Münster (12), Köln (16) und Bonn (20) finden sich unter den ersten 20. Die ganze Analyse lesen Sie hier.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Regenreichste Städte Deutschland: Hamburg nicht in Top 10 - Norddeutschland insgesamt selten vertreten

Die angeblich so regenreiche Stadt Hamburg hat es hingehen nicht in die Top 10 geschafft und belegt lediglich Platz 11. Und doch regnet es in den untersuchten Städten Norddeutschlands nirgendwo so oft wie in Hamburg. Überhaupt folgen mit Hannover (15) und Braunschweig (17), Bremen (23) und Kiel (30) nur vier weitere Städte aus Norddeutschland in den Top 30.

Auch interessant

Kommentare