1. 24hamburg
  2. Hamburg

Barkeeper (22) stirbt nach Drogenparty – Mädchen (13) in Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Es ist das tragische Ende einer Drogenparty. Einsatzkräfte finden eine 22-jährige tote Person im Hotel an der Reeperbahn. Drei weitere Menschen sind verletzt.

Hamburg – Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr Hamburg auf der Reeperbahn im Herzen von Hamburg. Am Dienstag, 23. August 2022, gegen 18:00 Uhr werden mehrere Rettungswagen, ein Notarzt, ein Löschfahrzeug und mehrere Streifenwagen zu einem Hotel alarmiert. In der siebten Etage des Arcotel Onyx Hotels, direkt neben den Tanzenden Türmen, ist offenbar eine Drogenparty eskaliert.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz auf der Reeperbahn: Drogenparty im Hotel eskaliert – 1 Toter, mehrere Verletzte

Mehrere Rettungswagen waren vor Ort im Einsatz
Mehrere Rettungswagen waren vor Ort im Einsatz © hfr

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte ist eine 22-jährige Person bereits tot. Jegliche Wiederbelebungsversuche waren aussichtslos. Nach Insiderinformationen soll bereits die Leichenstare eingesetzt haben.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Das Hotel befindet sich direkt am Spielbudenplatz an der Reeperbahn
Das Hotel befindet sich direkt am Spielbudenplatz an der Reeperbahn © Sebastian Peters

Im gleichen Zimmer finden die Einsatzkräfte noch drei weitere, nicht ansprechbare Personen, vor. Ein 13-jähriges Mädchen und ein 22-jähriger Mann schweben zunächst sogar in Lebensgefahr. Ein 19-jähriger Mann muss ebenfalls versorgt werden. Alle kommen mit verschiedene Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Bei dem Toten soll es sich nach ersten Informationen um einen bekannten Barkeeper von der Reeperbahn handeln.

Nach stundenlanger Ermittlungen verlassen Einsatzkräfte der Polizei das Hotel an der Reeperbahn
Nach stundenlanger Ermittlungen verlassen Einsatzkräfte der Polizei das Hotel an der Reeperbahn © Sebastian Peters

Arcotel Onyx Hotel: Mann entdeckt Toten im Hotelzimmer

Verständigt wurden die Einsatzkräfte über eine fünfte Person der Partygruppe. Der Mann (20) ist am frühen Dienstagabend im Hotelzimmer wieder zu sich gekommen und hat den Tod seines 22-jährigen Kumpels bemerkt. Er informierte sofort das Hotelpersonal. Diese riefen schließlich die Polizei.

Eine Ermittlerin verlässt das Hotel mit Beweismitteln
Eine Ermittlerin verlässt das Hotel mit Beweismitteln © Sebastian Peters

Die Landeskriminalämter 68 (Rauschgiftdezernat), das LKA 41 (Todesermittlungen) und das LKA 26 (Kriminaldauerdienst) haben bis spät in die Nacht im Hotelzimmer ermittelt und Spuren gesichert. Wie der 22-jährige Mann tatsächlich ums Leben gekommen ist, wird nun in der Rechtsmedizin ermittelt.

Auch interessant

Kommentare