Keine Tickets?

Reeperbahn Festival im Livestream: Hier gibt‘s die Highlights von zu Hause aus

  • Tomasz Gralla
    VonTomasz Gralla
    schließen

Die Tickets für das Reeperbahn Festival 2021 waren im Nu ausverkauft. Doch ein Livestream ermöglicht den Genuss vieler Konzerte von Zuhause aus.

Hamburg – Langsam, aber sicher pendelt sich das Kulturleben in Hamburg wieder ein. So findet 2021 endlich wieder der „Santa Pauli“-Weihnachtsmarkt auf der Reeperbahn statt. Und auch das diesjährige Reeperbahn Festival lockt vom 22. bis zum 25. September hunderte musik- und unterhaltungshungrige Menschen nach St. Pauli.

Veranstaltung:Reeperbahn Festival
Premiere:2006
Erwartete Besucher 2021:Rund 20.000
Corona-Maßnahmen 2021:3G (Geimpft, genesen, getestet)
Konzerte 2021:Rund 300

Reeperbahn Festival im Livestream: Wo gibt es die Konzerte gratis im Stream?

Die Tickets für das Reeperbahn Festival 2021 waren schneller vergriffen als eine freie Wohnung im Großraum Hamburg. Kein Wunder, denn nach anderthalb Jahren Corona ist die Lust auf Livemusik, Unterhaltung und einfach alles, was man außerhalb der eigenen vier Wänden machen kann, verständlicherweise hoch.

Wer das Reeperbahn Festival nicht live genießen kann, der kann viele Konzerte gemütlich von zu Hause streamen (Archivbild)

Doch diejenigen, die nicht live beim Reeperbahn Festival vor Ort sein können, können dennoch zahlreiche Konzerte live aus dem Wohnzimmer verfolgen. Der NDR.de stellt in Zusammenarbeit mit ARTE viele Auftritte im Livestream zur Verfügung. Zudem kann man die Videos dort auch noch bis zu 90 Tage on-Demand immer und immer wieder streamen. Die offizielle Website des Reeperbahn Festivals bietet ebenfalls Streams und Videos zahlreicher Auftritte an.

Sting im Livestream: Legendärer „The Police“-Sänger eröffnet das Reeperbahn Festival 2021

Das Reeperbahn Festival startet 2021 mit einer Legende der internationalen Musikszene. Kein Geringerer als Stink eröffnet am Mittwoch das Festival. Die Opening-Show mit dem Sänger der Band „The Police“ und Joy Denalane wird aus dem Operettenhaus live übertragen.

Insgesamt sind rund 300 Konzerte auf dem Reeperbahn Festival zu sehen und hören. Nicht alle werden gestreamt; der Schwerpunkt liegt dabei auf deutschen und europäischen Künstlern und Künstlerinnen.

Reeperbahn Festival: Alle Livestreams im Überblick

Von Mittwoch bis Samstag findet das Reeperbahn Festival 2021 statt. An jedem einzelnen Tag sind Streams angekündigt.

Livestreams am Mittwoch

  • Some Sprouts (18:15 Uhr bis 18:45 Uhr)
  • Bruckner (18:45 Uhr bis 19:45 Uhr)
  • Yasmin Umay (20:00 Uhr bis 20:30 Uhr)
  • Nana Adjoa (20:30 Uhr bis 21:00 Uhr)
  • Joy Denalane (21:00 Uhr bis 23:00 Uhr)
  • Kadavar (23:00 Uhr bis 0:00 Uhr)

Livestreams am Donnerstag

  • Sharktank (17:45 Uhr bis 18:15 Uhr)
  • The Hanged Man (18:15 Uhr bis 18:45 Uhr)
  • Mavi Phoenix (18:45 Uhr bis 19:45 Uhr)
  • Shelter Boy (19:45 Uhr bis 20:30 Uhr)
  • C‘est Karma (20:30 Uhr bis 21:00 Uhr)
  • Jeremias (21:00 Uhr bis 22:00 Uhr)
  • OSKA (22:00 Uhr bis 22:45 Uhr)
  • PVA (22:45 bis 23:30 Uhr)
  • Arp Frique (23:30 Uhr bis 0:00 Uhr)
  • Lie Ning (0:00 Uhr bis 0:30 Uhr)

Livestreams am Freitag

  • Rote Mütze Raphi (17:45 Uhr bis 18:15 Uhr)
  • Taloula (18:15 Uhr bis 18:45 Uhr)
  • Ilira (18:45 Uhr bis 19:15 Uhr)
  • Jupiter Jones (19:15 Uhr bis 20:15 Uhr)
  • Thala (20:15 Uhr bis 21:00 Uhr)
  • Florence Arman (21:00 Uhr bis 21:45 Uhr)
  • May The Muse (21:45 Uhr bis 22:30 Uhr)
  • Weval II (22:30 Uhr bis 23:30 Uhr)
  • Yard Act (23:30 Uhr bis 0:15 Uhr)

Livestreams am Samstag

  • Antje Schomaker (17:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • Hedda Mae (18:00 Uhr bis 18:30 Uhr)
  • M. Byrd (18:30 Uhr bis 19:00 Uhr)
  • Olmo (19:00 Uhr bis 19:30 Uhr)
  • William Fitzsimmons (19:30 Uhr bis 20:30 Uhr)
  • Laura Lee & The Jettes (20:30 Uhr bis 21:00 Uhr)
  • Anchor Award Show (21:00 Uhr bis 22:45 Uhr)
  • Balbina (22:45 Uhr bis 23:45 Uhr)
  • Muff Potter (23:45 Uhr bis 0:45 Uhr)

*24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Axel Heimken/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare