Er suchte seine EX-Freundin

SEK stürmt Wohnung in Horn – Mann wird bei Polizeieinsatz bewusstlos

Polizeieinsatz an der Washingtonallee in Hamburg-Horn.
+
SEK-Kräfte haben die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus gestürmt.
  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Ein 40-jähriger Mann suchte seine EX-Freundin auf, randaliert und flüchtet. Kurz darauf rückt das SEK an und stürmt seine Wohnung an der Washingtonallee in Horn.

Hamburg – Ein 40-jähriger Mann hat am Donnerstag, 16. September 2021, die Wohnung seiner EX-Freundin aufgesucht. Doch angetroffen hat er nur eine Freundin seiner Ex. Dies hielt den 40-Jährigen aber nicht davon ab, in der Wohnung bewaffnet zu randalieren.

Polizei in Hamburg-Horn im Einsatz: SEK stürmt Wohnung an der Washingtonallee

Nach kurzer Zeit verschwand der Mann aber wieder aus der Wohnung und die Freundin alarmiert die Polizei Hamburg. Durch den Notruf ist die Hamburger Polizei den Randalierer schnell auf der Spur. Einsatzkräfte einer zivilen Einheit haben die Wohnung des Mannes an der Washingtonallee bereits beobachtet.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Doppelmord in Rendsburg: Frauenmörder zu lebenslanger Haft verurteilt

Als der vierzigjährige Randalierer dort aufgetaucht ist, haben die Kollegen das SEK informiert. Mit mehreren schwer bewaffneten Einsatzkräften wurde die Wohnung im Mehrfamilienhaus gestürmt. Dabei wurde auch eine Knallgranate zur Überraschung eingesetzt. Der 40-jährige Verdächtige war so überrascht, dass dieser kurzerhand ohnmächtig zu Boden fiel.

Verdächtiger 40-jähriger Randalierer wird beim Zugriff plötzlich bewusstlos!

Rettungskräfte eilen zum bewusstlosen Tatverdächtigen.

Rettungskräfte der Feuerwehr Hamburg, die bei solchen Einsätzen immer mit vor Ort sind, rennen in die Wohnung. Doch der Mann kam wieder zu Bewusstsein. Er verblieb nach einer rettungsdienstlicher Untersuchung vor Ort.

Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes haben anschließend die Wohnung nach Beweisen durchsucht. Ob die Einsatzkräfte fündig geworden sind, ist nicht bekannt. Zu einem ganz ähnlichen Fall musste die Polizei am Vormittag in Hamburg-Altona ausrücken. Dort war ebenfalls eine USE-Spezialeinheit im Einsatz. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare