1. 24hamburg
  2. Hamburg

Sie kamen, um zu helfen – Verletzter greift Sanitäter an

Erstellt:

Kommentare

Die Polizisten haben den Angreifer vorläufig festgenommen.
Die Polizisten haben den Angreifer vorläufig festgenommen. © Andre Lenthe

Sanitäter wurden alarmiert, um einem gestützten Mann in Harburg zu helfen. Dieser reagiert äußerst aggressiv und greift seine Retter an.

Hamburg – Gegen kurz nach 14:00 Uhr wählen Passanten am Samstag, 25. Juni 2022, den Notruf. Im Krummholzberg im Hamburger Stadtteil Harburg ist ein Mann gestürzt, der jetzt Hilfe benötigt. Ein Rettungswagen der Feuerwache Harburg macht sich umgehend auf den Weg, um den Verletzten zu versorgen. Als die Sanitäter vor Ort eintreffen, ist der Verletzte nicht begeistert und greift die Sanitäter an.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Harburg: Verletzter greift Sanitäter an

Über Funk setzten die Helfer einen Notruf ab. Sofort rasen mehrere Streifenwagen der Hamburger Polizei heran, auch das Löschfahrzeug der Wache macht sich auf den Weg, um den Kollegen zu helfen. Auch gegenüber den Polizisten ist der Mann aggressiv und setzt sich zur Wehr. Mit vereinten Kräften gelingt es den Beamten, den jungen Mann zu überwältigen und ihm Handschellen anzulegen.

Sanitäter angegriffen: Polizeieinsatz in Harburg

Immer wieder versucht sich der Mann aus den Händen der Polizisten zu befreien, ehe es den Beamten gelingt ihn in den Streifenwagen zu setzten. Der junge Mann wird auf die Polizeiwache gebracht und wird dort den Rest eines Tages in der Zelle verbringen.

Auch interessant

Kommentare