Im Affekt oder Vorsatz?

Polizeieinsatz in Mümmelmannsberg: Frau sticht auf Mann ein!

  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Blutige Nacht in der Hansestadt. Die Polizei Hamburg musste in kurzer Zeit zwei extreme Auseinandersetzungen beenden. Eine in Rahlstedt, die andere in Mümmelmannsberg.

Hamburg – Blutige Nacht in Hamburg. Zuerst eskalierte ein Familienstreit im Hamburger Stadtteil Rahlstedt. Nur ein paar Stunden später geht es in Hamburg-Mümmelmannsberg weiter!

Stadt in Deutschland:Hamburg
Fläche:755,2 km²
Bevölkerung:1,841 Millionen (2019)

Im Kollwitzring: Frau sticht auf Mann ein! Polizei im Einsatz

Im Kollwitzring eskaliert offenbar ein Streit zwischen einer Frau und einem Mann. Infolge der Auseinandersetzung schnappt sich die Frau ein Messer und attackiert den Mann.

Die Polizei kann die Einsatzlage am Kollwitzring schnell beruhigen. (24hamburg.de-Montage)

Gegen 02:25 Uhr rücken schließlich Einsatzkräfte der Polizei Hamburg an. Der Mann wird vor Ort durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Hamburg versorgt und schnell in ein Krankenhaus befördert.

Die vermutliche Täterin wird auch leicht verletzt. (24hamburg.de-Montage)

Handelt die Frau im Affekt? Die Hamburger Polizei ermittelt

Die mutmaßliche Täterin, die nach ersten Informationen im Affekt gehandelt haben soll, kommt ebenfalls mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus. Was genau vorgefallen ist, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare