1. 24hamburg
  2. Hamburg

Teenie schießt aus dem Fenster: Polizei im Großeinsatz

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Die Polizei war im Großeinsatz vor Ort im Einsatz.
Die Polizei war im Großeinsatz vor Ort im Einsatz. © Blaulicht-News.de

Dieser dumme Jungenstreich ging nach hinten los. Ein 16-Jähriger schießt mit einer Schreckschusspistole mehrfach aus dem Fenster – Großeinsatz.

Hamburg – Mit einer Schreckschusspistole feuert ein 16-jähriger Junge am Dienstagmittag, 2. August 2022, aus dem Fenster einer Wohnung an der Fuhlsbüttler Straße im Hamburger Stadtteil Barmbek. Gegen kurz nach 12 Uhr am Mittag wählen Passanten den Notruf der Polizei. Diese rückt mit rund einem Dutzend Streifenwagen an – die viel befahrene Straße wird zeitweise gesperrt.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Polizeieinsatz in Hamburg: Schüsse in Barmbek

In der Wohnung trafen die Beamten den 16-Jährigen und seinen kleinen Bruder an. Die Schreckschusspistole konnte gefunden und sichergestellt werden. Hintergründe zu dem Einsatz waren zunächst noch unklar. Gegen den 16-Jährigen werde nun ermittelt.

Auch interessant

Kommentare