1. 24hamburg
  2. Hamburg

Mitten auf der Straße: Mann überschüttet Frau mit Benzin

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Polizei Hamburg
Die Polizei konnte den Mann überwältigen und festnehmen. (Symbolbild) © Elias Bartl

Ein Mann (32) übergießt in Barmbek eine Frau (44) mit Benzin. Wie durch ein Wunder entzündet sich die Frau nicht. Der Mann wurde festgenommen.

Hamburg – Was treibt ein Mann zu solch einem Vorhaben? Diese Frage stellen sich vermutlich auch die Ermittler der Polizei Hamburg nach dem Einsatz am Mittwochabend, 29. Juni 2022, im Hamburger Stadtteil Barmbek-Nord. Gegen 21:50 Uhr erreicht ein dramatischer Notruf aus der Straße Lämmersieth die Rettungsleitstelle. Ebenfalls am Mittwoch ist es am U-Bahnhof Farmsen zu einer Messerstecherei gekommen.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Hamburg: volltrunkener Mann übergisst Frau mit Benzin

Ein Mann hat eine Frau mit Benzin übergossen – so die Meldung. Sofort fahren dutzende Streifenwagen zum Einsatzort. Auch die Feuerwehr rückt vorsorglich an. Ein Drama wird befürchtet.

Vor Ort treffen Polizisten auf eine mit Benzin durchtränkt Frau (44). Wie durch ein Wunder hat sich das Benzingemisch nicht entzündet. Mit Wasser wird sofort die brennbare Flüssigkeit abgewaschen. Rettungskräfte der Feuerwehr Hamburg versorgen währenddessen die Frau. Wenige Augenblicke später ist sie bereits auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Beinah zeitgleich haben Polizisten einen Mann (32) in unmittelbarer Nähe überwältigt und festgenommen. Wenig später wird der Mann in eine Psychiatrie überführt. Bei beiden Personen hat die Polizei einen Alkoholwert von über 2 Promille gemessen. Inwiefern sich beide Personen kannten, ist bislang unklar. Die Ermittlungen laufen, so ein Sprecher der Polizei Hamburg.

Auch interessant

Kommentare