1. 24hamburg
  2. Hamburg

Wieder Drogen-Orgie in Hamburg – Jugendlicher muss reanimiert werden

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Krankenwagen, Einsatzkräfte, Polizei, Feuerwehr, Hamburg
Einsatzkräfte vor Ort: In einem Park an der Grundschule Krohnstieg wurden mehrere Jugendliche gefunden. © Sebastian Peters

Großeinsatz der Feuerwehr und der Polizei in Langenhorn. In einem Park an der Grundschule Krohnstieg wurden mehrere nicht ansprechbare Jugendliche gefunden.

Hamburg – Horror-Meldung aus dem Hamburger Stadtteil Langenhorn. Unmittelbar im Bereich der Grundschule Krohnstieg wurden am Donnerstag, 25. August 2022, mehrere teils nicht ansprechbare Jugendliche gefunden. Vor Ort müssen Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg sofort mit der Reanimation einer Person beginnen. Großalarm!

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Wieder Drogen-Orgie in Hamburg: Großeinsatz in Langenhorn – mehrere Jugendliche nach Drogenkonsum nicht ansprechbar

Nach bisherigen Informationen sollen rund drei Personen betroffen sein. Diverse Rettungskräfte der Feuerwehr sind vor Ort. Auch die Polizei Hamburg ist mit mehreren Streifenwagen im Einsatz. Erst am Dienstag, 23. August 2022, ist es in einem Hotel auf der Reeperbahn zu einem vergleichbaren Zwischenfall gekommen.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Was auf der Reeperbahn im Zimmer 716 des Vier-Stern-Hotels passierte, wird von der Polizei ermittelt. Auch in Langenhorn wird die Polizei in Kürze mit Ermittlungen beginnen. Ob es sich in beiden Fällen möglicherweise um die gleiche Droge handelt, ist noch unklar. Ein Zusammenhang ist aber nicht ausgeschlossen.

Auch interessant

Kommentare