1. 24hamburg
  2. Hamburg

Pimmelgate: Neues Tweet-Plakat vor der Roten Flora bereits übermalt

Erstellt:

Von: Johannes Nuß

Kommentare

An der Hauswand der Roten Flora in Hamburg hängt ein Großplakat mit der Aufschrift „Andy, Du bist so ein Pimmel“.
Am Samstag twittert die Rote Flora ein riesiges Plakat mit der Aufschrift „Andy, Du bist so 1 Pimmel“ und den hashtags #pimmelgate und #pimmelgrote. © Rote Flora/twitter

Pimmelgate zwischen Innensenator Andy Grote und einem Wirt geht weiter: Jetzt prangt Großplakat mit „Andy, du bist so 1 Pimmel“ an der Fassade der Roten Flora.

Hamburg – Erst war ein Tweet mit „Andy, Du bist so 1 Pimmel“, dann kam eine Hausdurchsuchung, zum Schluss berichtete sogar die altehrwürdige „Washington Post“ und jetzt auch noch das: Die „Pimmelgate“-Affäre um den Hamburger Innensenator Andy Grote (SPD) geht in die nächste Runde.

Politiker:Andy Grote (SPD)
Position:Innensenator, Hamburg
Geburtsdatum und -ort14. Juni 1968 (Alter 53 Jahre), Dissen am Teutoburger Wald

Wer am Samstag an der Roten Flora im Hamburger Schanzenviertel vorbeispazierte, der traute wohl kaum seinen Augen. Nachdem bereits im September ein Hamburger Wirt Grote über Twitter mit den Worten „Andy, Du bist so 1 Pimmel“ tituliert hatte, prangt nun an der Hausfassade der Roten Flora ein riesiges Plakat mit der Aufschrift des Tweets, der es bis in die US-amerikanische „Washington Post“ schaffte.

Nächste Runde in „Pimmelgate“-Affäre: Polizei begutachtet Plakat mit Botschaft an Andy Grote

Ein Statement zu der erneuten Beleidigung gibt es derzeit noch nicht vom Hamburger Innensenator. Doch aus der Vergangenheit ist bereits bekannt, dass der Hamburger Senat in Sachen „Pimmelgate“-Affäre geschlossen hinter Andy Grote steht. Wie die Mopo berichtet, seien bereits am Samstag Polizeibeamte vor Ort in Hamburg gewesen, um das riesige Plakat unter die Lupe zu nehmen und Fotos zu schießen.

Wer das Plakat dort angebracht hat, sei derzeit nicht klar. Doch es ist anzunehmen, dass es Aktivisten aus der Roten Flora waren. Denn über den Twitter-Account des Autonomen Zentrums wurde am Samstagnachmittag ein Bild des Plakats verbreitet.

Wie es in dem Bericht der Mopo heißt, würde das Plakat vorerst nicht entfernt. Es sei denn, Andy Grote würde dies einfordern oder die Staatsanwaltschaft anordnen. Dies geschieht allerdings nur dann, wenn ein gesteigertes öffentliches Interesse an der Entfernung bestehen würde.

Plakat vor der Roten Flora: Roter Vorhang mit einem grünen Kreis in der Mitter, der mit grauer Farbe übermalt ist.
Das Plakat vor der Roten Flora, auf dem zuvor der Tweet „Andy, Du bist so 1 Pimmel“ zitiert war, ist übermalt worden. © Elias Bartl/24hamburg.de

Am Sonntag, 24. Oktober 2021 war das Plakat schon nicht mehr in seiner ursprünglichen Form zu lesen. Die Polizei Hamburg bekannte sich zu dem Übermalen und stellte klar, nicht im Auftrag von Andy Grote gehandelt zu haben. Das Plakat sei wegen Beleidigung im öffentlichen Raum bedeckt worden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare