1. 24hamburg
  2. Hamburg

Opfer eines Verbrechens? Polizei sucht 34-jährige Samira Semic

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

34-jährige Samira Semic
Die 34-jährige Samira Semic wird vermisst. © Polizei Hessen & Sebastian Peters

Die 34-jährige Samira Semic aus Hessen wird vermisst. Die Polizei sucht deutschlandweit nach der Frau. Eine Spur führt nach Hamburg.

Hamburg/Marburg – Deutschlandweite Suche nach Samira Semic. Die 34-jährige Frau wird seit dem 28. Juli 2022 vermisst. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden. Samira Semic soll am Donnerstag, 28. Juli 2022, zwischen 11 Uhr und 19:30 Uhr in ein Fahrzeug in Kirchhain (Stadt in Hessen) gestiegen sein. Marke und Farbe des Fahrzeuges sind nicht bekannt. Seitdem fehlt von der 34-jährigen Frau jegliche Spur. Aufgrund der Tatsache, dass Samira auch Familie in Hamburg hat, wurde die Öffentlichkeitsfahndung nun auch von der Polizei Hamburg verbreitet.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

In Hessen vermisst: Polizei Hamburg unterstützt Suche nach Samira Semic

„Es lässt sich nicht ausschließen, dass die Vermisste Opfer eines Verbrechens oder einer Straftat wurde, sodass die Kriminalpolizei eine Sonderkommission bildete. Es wird weiterhin in alle Richtungen ermittelt“, so das Polizeipräsidium Mittelhessen. Die Behörde weiter: „Die Fahndung nach Samira Semic wird mit einer Plakatfahndung und der Einrichtung eines Hinweistelefons ausgeweitet. Das Hinweistelefon mit der Rufnummer 06421 406 555 ist ab sofort rund um die Uhr erreichbar.“

Die Ermittler fragen:

- Wer hat Samira Semic seit Donnerstag, 28. Juli, 11 Uhr gesehen?

- Wo könnte sich Samira Semic jetzt aufhalten?

- Wer war am Donnerstag, 28. Juli, zwischen 11 und 19.30 Uhr, in der Straße „Unterm Groth“ in Kirchhain und hat dort ein wartendes Auto bemerkt, welches dann mit Samira Semic weggefahren ist und wer kann Angaben zu diesem Fahrzeug machen?

- Wem ist am Donnerstag, 28. Juli, in der Kirchhainer Umgebung ein abseits z.B. im Feld oder Wald abgestelltes Fahrzeug aufgefallen?

Die vermisste 34-Jährige ist ca. 158 cm groß und hat langes schwarzes Haar. Ob die schwarzen Haare beim Verlassen der Wohnung und entsprechend unmittelbar vor dem Verschwinden als Zopf getragen wurden, ist nicht bekannt. Zuletzt soll sie eine schwarze Jacke und weiße Nike-Turnschuhe mit orangefarbenen Schnürsenkel getragen haben. Durch ein Piercing an der linken Nasenseite und am rechten Mundwinkel könnte die vermisste 34-jährige Frau vermutlich auffallen. Ebenfalls trägt die Frau ein großflächiges Tattoo am rechten Bein von Knie bis zum Fuß.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Mit Plakaten sucht die Polizei Hessen nach der vermissten Frau.
Mit Plakaten sucht die Polizei Hessen nach der vermissten Frau. © Polizei Hessen

Auch interessant

Kommentare