1. 24hamburg
  2. Hamburg

Open-Air Kino Hamburg: Die besten Freilichtkinos 2022

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Zahlreiche Open Air-Kinos locken in den kommenden Monaten wieder Zehntausende Hamburger zum Filmvergnügen unterm freien Himmel. Eine Übersicht.

Hamburg – Dank des Endes der Coronavirus-Pandemie können sich Film-Begeisterte in diesem Sommer wieder auf zahlreiche Kinoveranstaltungen unter freiem Himmel freuen. Die Filmvorführungsorte selbst sind dabei mindestens genauso abwechslungsreich wie das Programm. Wir stellen die Open Air-Kinos der Hansestadt vor, die ihr 2022 auf jeden Fall besuchen solltet.

Name:Kino, auch Lichtspieltheater, Lichtspielhaus oder Filmhaus
Anzahl Kinos in Hamburg:26
Ältestes Kino Hamburgs:Abaton
Größtes Kino Hamburgs:Cinemaxx Dammtor

Zeise Open Air 2022: Kino unter freiem Himmel am Altonaer Rathaus

Die Zeise-Kinos in den Zeise-Hallen in Ottensen gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Programmkinos von Hamburg. Seit Jahren veranstalten die Zeise-Kinos in den Sommermonaten das gleichnamige Open Air-Kino nur rund einen Kilometer von den Kinosälen entfernt und vor beeindruckender Kulisse: Nämlich am Altonaer Rathaus, am Platz der Republik. Zwei Monate lang, vom 1. Juli bis zum 31. August zeigen die Zeise-Kinos dort kleine und große Filmperlen, oft eingebettet in Specials. (Surffilm Nacht, 30 Jahre Filmfest Hamburg) und auch eine Spezialausgabe des beliebten Zeise Poetry Slams (21. August) findet im Innenhof des Rathauses statt. Der Vorverkauf für alle Zeise Open Air 2022 Veranstaltungen startet am 13. Juni 2022. Auch Abendkasse wird es geben. Gezeigt werden die Filme bei jedem Wetter – also auch bei Regen. Das genaue Programm wird in den kommenden Tagen unter https://www.zeise.de/openairprogramm veröffentlicht. (Zeise Open Air 2022: 1. Juli bis 31. August 2022)

Filmraum Open Air 2022: Open Air-Kino in Eimsbüttel

Der Filmraum in Eimsbüttel (Eigenschreibweise: filmRaum) ist mit etwa 35-40 Sitzplätzen eines der kleinsten Kinos der Hansestadt Hamburg überhaupt. Vom 2. Juli bis 2. September 2022 laden die Macher und Macherinnen hinter dem Kino (Müggenkampstraße 45) in den Eimsbütteler Stadtpark zu Kinonächten unter freiem Himmel. Das Programm folgt in Kürze – wer sich schon mal einen Eindruck machen will, in welche Richtung es grob gehen könnte, schaut ins Archiv der vergangenen Veranstaltungen. (filmRaum Open Air Kino 2022: 2. Juli bis 5. September 2022)

Das Filmraum Open Air Kino im Stadtpark Eimsbüttel
Gemütliches Beisammensein mit Freunden und Fremden: Im Sommer locken Open Air Kinos, wie hier das Filmraum Open Air Kino im Stadtpark Eimsbüttel, Tausende zu cineastischen Leckerbissen unter freien Himmel. © Henning Angerer/Imago

3001 Filmnächte 2022: Open Air-Kino im Schanzenpark

Äußerster Beliebtheit erfreuen sich auch die jährlichen 3001 Filmnächte im Schanzenpark, veranstaltet durch das gleichnamige 3001 Kino in der Schanzenstraße im – na? Genau, Stadtteil Sternschanze. Vom 7. Juli bis 24. Juli kommen Arthouse-Fans und Freiluft-Cineasten vor der Leinwand im Schanzenpark auf ihre Kosten. 10,00 Euro, beziehungsweise 7,00 Euro ermäßigt kostet eine Veranstaltung, Einlass ist ab 21:00 Uhr, Beginn ab 22:00 Uhr. Gezeigt werden Horror- und Abenteuerfilme, Komödien und Dokumentationen. Etwa „Rabyie Kurnaz vs. George W. Bush“ über den Fall Murat Kurnaz, Punk, The Capital über die DC-Punkszene der 80er oder Der Schmuck der Straße, eine schon etwas ältere Dokumentation über die transsexuellen Prostituierten der Schmuckstraße auf St. Pauli. Mal sind Gäste anwesend, mal wird im Rahmen einer Filmvorführung Bingo gezockt. Verpflegung gibt es an den Büdchen auf dem 3001 Open Air Kino Gelände. (3001 Filmnächte 2022: 7 bis 24. Juli 2022)

Open-Air Schanzen Kino 2022: Kino im Schatten des Wasserturms

Ebenfalls im Schanzenpark, nur an anderer Stelle und wesentlich älter: Schon seit 22 Jahren gibt es das Open-Air-SchanzenKino auf der Wiese am Wasserturm. Auf der 128 Quadratmeter großen Leinwand werden über 5 Wochen beziehungsweise an 37 Tagen Filme vor zu erwarteten 22.000 Kinobesuchern gezeigt. Zum Beispiel „Monsieur Claude und sein großes Fest“, der dritte Teil der Erfolgskomödie aus Frankreich. Oder „Jurassic World: Falling Kindom“ (2018) der ebenfalls dritte Teil, der 2015 initiierten Nachfolge-Reihe der 1990er Blockbuster „Jurassic Park“, dessen Sequel „Jurassic World: A New Dominion“(2022) gerade in den Kinos angelaufen ist. (Open-Air-SchanzenKino 2022: 30. Juli bis 4. September 2022)

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Binnenalster Filmfest 2022: Kostenloses Open Air-Kino am Jungfernstieg

Im Spätsommer, wenn die Open Air-Kino-Saison eigentlich schon vorbei ist, können sich Filmfans noch einmal auf vier Leckerbissen unter freiem Himmel am Jungfernstieg freuen. Vom 15. bis zum 18. September werden auf der schwimmenden Leinwand in der Alster – das Publikum sitzt auf den Treppen der Promenade – drei Filme und die Spielzeit-Eröffnung der Hamburger Staatsoper (Carmen, 17. September) gezeigt. Zu sehen sein werden „Manche Mögen‘s heiß“ mit Marilyn Monroe und Tony Curtis und Jack Lemmon (1959), die Kult-Liebeskommödie „Harry und Sally“ (mit Meg Ryan und Billy Crystal, 1989) und „Papa ante Portas“ (1991) des deutschen Komikers Viktor von Bülow alias Loriot. Der Eintritt ist an allen Abenden frei. (Binnenalster Filmfest 2022: Vom 15. bis 18. September 2022).

Auch interessant

Kommentare