Schock-Unfall in Bergedorf

Oma in Lohbrügge auf E-Bike von Auto angefahren – schwer verletzt

  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Auf der Lohbrügger Landstraße kommt es am Montag zu einem schweren Unfall. Ein Auto erfasst eine Fahrradfahrerin. Die Polizei ermittelt.

Hamburg – Auf der Lohbrügger Landstraße kommt es am Montagnachmittag, 11. Oktober 2021, zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Autofahrerin wollte die Lohbrügger Landstraße mit ihrem Citroën überqueren – übersah hierbei aber offenbar eine 83-jährige Fahrradfahrerin auf ihrem E-Bike. Es kommt zur Kollision.

Unfall auf der Lohbrügger Landstraße: Rentnerin auf Fahrrad von Auto erfasst und schwer verletzt

Die verletzte Frau ist mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. (Symbolbild)

Die ältere Fahrradfahrerin stürzt zu Boden und zieht sich schwerste Verletzungen zu. Rettungskräfte der Feuerwehr versorgen die verletzte Frau. Bringen Sie anschließend, mit der Begleitung eines Notarztes, in ein Krankenhaus. Dort muss sie, wegen ihrer schweren Verletzungen, stationär aufgenommen werden. Lebensgefahr besteht allerdings zum Glück nicht.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Doppelmord in Rendsburg: Frauenmörder zu lebenslanger Haft verurteilt

Warum die 57-jährige Pkw-Fahrerin die Frau mit ihrem Fahrrad übersehen hat, wird nun durch die Polizei Hamburg geklärt. Die Straße war für die Dauer des Einsatzes teilweise komplett gesperrt. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Boris Roessler/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare