1. 24hamburg
  2. Hamburg

Olivia Jones fordert von Neuer: „Eier zeigen, Regenbogen tragen!“

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

FIFA hat die „One Love“-Binde bei der WM 2022 in Katar verboten – DFB-Kapitän Neuer hält sich wohl daran. Dragqueen Jones rief nun eine Petition ins Leben.

Hamburg – Die Hamburger Dragqueen Olivia Jones hat eine Petition gestartet, in der Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer aufgefordert wird, beim ersten WM-Spiel der DFB-Auswahl gegen Japan (14.00 Uhr/ARD) am Mittwoch, 23. November 2022, eine Regenbogenbinde zu tragen. „Motto der Stunde ist: Eier zeigen, Regenbogen tragen! Sende ein Signal! Manuel, wir stehen alle hinter Dir!“, ließ Jones am Dienstag in Hamburg verlauten.

Dragqueen:Olivia Jones
Geboren:21. November 1969 (Alter 53 Jahre), Springe
Größe:1,95 Meter
Eltern:Evelin Roth, Gerhard Knöbel

Dragqueen Olivia Jones fordert Neuer zum Tragen der „One Love“-Binde auf – und ruft Petition ins Leben

Das vom Weltverband FIFA ausgesprochene Verbot der „One Love“-Binde wiegt für die Dragqueen nicht schwer. Sie wäre ohnehin nur eine abgeschwächte Form der Regenbogenbinde gewesen. Neuer und die DFB-Elf hätten dennoch die Chance, Geschichte für die Menschenrechte und für die Rechte queerer Menschen zu schreiben. „Kohle aufm Konto ist ja schön. Aber: Ein Stück Unsterblichkeit ist unbezahlbar“, so Jones.

Zuvor hatte Olivia Jones bereits die Aussagen des WM-Botschafters Khalid Salman zu Homosexualität, die in dessen Augen ein geistiger Schaden sei, kritisiert: „Der Mann braucht dringend einen Volkshochschwulkurs. Ich gebe gerne Nachhilfe.“ In Hamburg boykottieren derweil einige Bars die umstrittene WM 2022 in Katar – andere zeigen die Spiele trotz der Menschenrechtsverletzungen in dem Land.

Deutschland-Torwart Manuel Neuer mit „One Love“-Binde und Dragqueen Olivia Jones.
Olivia Jones fordert Manuel Neuer bei der WM 2022 in Katar zum Tragen einer „One Love“-Binde auf. (24hamburg.de-Montage) © Ulmer/Teamfoto/Future Image/Imago

Petition der Dragqueen: Kommentare unter Olivia Jones‘ Instagram-Post zeigen sich begeistert

Unter dem Instagram-Post der Dragqueen sammeln sich begeisterte Kommentare zu der Petition. „Hey Manuel Neuer, bitte lass den Regenbogen in Katar strahlen! Wir stehen alle hinter dir. Danke für deine Petition, Olivia Jones. Hab in 5 Sekunden unterschrieben, ging SO fix“, schreibt ein Kommentierender. „Da [hat] selbst mein Kühlschrank mehr Eier als unsere DFB-Elf!“, heißt es von anderer Seite.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Kommentare wie „Wir wollen keine Weltmeister, wir wollen Helden“ und „Sei ein wahrer Held, Manuel Neuer!“ reihen sich aneinander. „Ganz genau oder alle reisen ab, sollen doch die Herren der FIFA selber Fußball spielen!“, schlägt ein weiterer Kommentar vor. Ob die Petition tatsächlich etwas bewirkt, wird sich bei dem ersten WM-Spiel der Deutschen am Mittwoch zeigen. (Mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare