Hamburg startet in die EM 2021

Ohne Abstand, ohne Maske: Polizei löst Public Viewing in Ottensen auf

  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Trotz des guten Wetters in Hamburg und dem ersten Spiel für die Nationalelf bei der EM 2021, verzeichnete die Polizei einen eher ruhigen Abend – mit einer Ausnahme.

Hamburg – Sommerliches Wetter in Hamburg, ausgelassene Stimmung und das erste Länderspiel der Nationalelf von Trainer Joachim Löw in der Europameisterschaft 2021. Perfekte Bedingungen für einen Party-Sommerabend, wenn es da nicht die Corona-Pandemie gäbe.

Fußballmanschaft: Deutsche Fußballnationalmannschaft
Trainer: Joachim Löw
Kapitän:Manuel Neuer

Public Viewing in Hamburg: Ruhiger Abend für die Polizei

Wie die Polizei Hamburg am Mittwochmorgen mitteilte, haben sich nahezu alle Sportfans in Hamburg an die gültigen Corona-Regeln gehalten, eine Ausnahme gab es aber doch.

Polizei Hamburg muss in Ottensen immer wieder durchgreifen!

Im Szenestadtteil Ottensen kommt es in jüngster Vergangenheit immer wieder zu ausgelassenen Feiern, bei denen die Corona-Pandemie nahezu ignoriert wird. So auch gestern Abend.

Polizei löst Public Viewing in Ottensen auf. (24hamburg.de-Montage/ Symbolbild)

In einem Lokal saßen dicht gedrängt, ohne Abstand und teils ohne Maske etwa 150 Personen und verfolgten das Länderspiel auf drei Fernsehern.

Das Lokal wurde von der Polizei für den Abend geschlossen. Der Betreiber muss nun mit einem Bußgeld rechen. Weitere Lokale mussten am Abend aber nicht geschlossen werden. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt & Fabian Sommer

Kommentare