Stau in der Innenstadt

Öl-Unfall in Hamburg: Langer Stau auf wichtiger Verkehrsader

Ein LKW steht mit offener Heckklappe auf der Fahrbahn nahe der Hamburger Innenstadt. Davor Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr
+
Der LKW, beladen mit altem Speiseöl, verteilte seine Ladung auf der Fahrbahn.
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Ölige Angelegenheit für die Feuerwehr Hamburg: LKW mit Speiseöl verlor am Vormittag Teile seiner Ladung in der Hamburger Innenstadt. Mega Stau in der City.

Hamburg – Autofahrer müssen sich in der Hamburger Innenstadt mal wieder gedulden. Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist die Ludwig-Erhard-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt bis auf eine Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr staut sich bereits bis auf die Reeperbahn. Ein Öl-Unfall sorgt für Stau in der City.

Gegen kurz nach 08:30 Uhr wird die Feuerwehr Hamburg auf die Ludwig-Erhard-Straße alarmiert. Ein LKW, beladen mit alten Speiseöltonnen, hat eine 400 Quadratmeter große Ölspur auf der viel befahrenen Straße verteilt.

Lesen Sie auch die neusten Blaulichtmeldungen wie: LKW kracht in Schulbus – zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Öl-Unfall in Hamburg: Spezialfirma muss Fahrbahn reinigen – Sperrung dauert an

Da weder Feuerwehr, noch die Hamburger Stadtreinigung das Öl restlos von der Fahrbahn entfernen können, muss nun extra eine Spezialfirma anrücken, um die Fahrbahn zu reinigen.

Wann die Firma vor Ort eintrifft und die Sperrung der Polizei Hamburg aufgehoben werden kann, ist noch unklar. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare