Polizeieinsatz

Neugraben: Polizeihubschrauber sucht vermisste Person – nackter Mann gefunden!

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Die Polizei ist mit mehreren Einsatzkräften und dem Polizeihubschrauber in Neugraben im Einsatz. Es wird eine vermisste Person im Wald vermutet.

Update am 28. April 2021 um 23:11Uhr: Hamburg-Neugraben – Nachdem die Suche am Nachmittag im Waldgebiet in Neugraben abgebrochen worden ist, wurde die Suchaktion am Abend wieder aufgenommen. Mit zahlreichen Hunden (Flächenhunde) wurde ein großes Gebiet um dem Fundort der Kleidung abgesucht. Um 21:06Uhr wurde der vermisste 54-jährige, ohne Kleidung und liegend, aufgefunden. Die Hündin, Daffi (3), hat den hilflosen Mann gefunden und sofort gebellt. 

Daffi (3) fand den vermissten Mann im Wald (24hamburg.de-Montage)

Suchhündin Daffi (3) findet vermissten Mann (54)

Der 54-jährige Mann wurde sofort in eine Decke gehüllt und aus dem Wald geführt. Ein ebenfalls alarmierter Rettungswagen versorgte den 54-jährigen Mann später am Rande des Waldes.Für den Flächensuchhund Daffi (3) war es der erste Einsatz, wo sie eine Person gefunden hat. Die deutsche Schäferhündin ist seit knapp einem Jahr als Flächensuchhund ausgebildet. Die ehrenamtlichen Retter konnten mit einem erfolgreichen Einsatz in den verdienten „Feierabend“ gehen. 

Der Nackte 54-jährige Mann bekam eine Jacke und eine Decke von den Einsatzkräften. (24hamburg.de-Montage)

Update am 28. April 2021 um 14:51Uhr: Hamburg-Neugraben – Auf Nachfrage von 24Hamburg.de bestätigte die Hamburger Polizei, dass die Suche nun eingestellt wurde. Eine Person konnte nicht aufgefunden werden. Es ist weiterhin unklar, wie die Kleidung dort hinkam und wer diese vermisst. Es gibt aber keinen eindeutigen Hinweis, dass eine Person im Wald Hilfe benötigte.

Der Polizeihubschrauber kreist über Neugraben. Es wird eine vermisste Person im Waldgebiet vermutet. (Symbolbild/24hamburg.de-Montage)

Update am 28. April 2021 um 12:40Uhr: Hamburg-Neugraben – Die Suchaktion im Waldstück am Falkenbergsweg laufen aktuell immer noch. Bei aufgefunden Kleidungsstücken haben die Einsatzkräfte auch persönliche Ausweisdokumente gefunden. Die Wohnanschrift wurde nun überprüft. Dort wurde die Person aber nicht angetroffen. Der Polizeihubschrauber, der zwischenzeitlich Tanken war, unterstützt die Suche weiterhin und kreist aktuell über Ehestorf in Niedersachsen. Zusätzlich dazu werden nun auch Spürhunde eingesetzt. Weitere Informationen gibt es aktuell nicht.

Erstmeldung am 28. April 2021 um 11:42Uhr: Hamburg-Neugraben – Die Polizei Hamburg ist am Mittwoch, 28. April 2021, im Hamburger Stadtteil Neugraben im Einsatz. Spaziergänger haben im Waldstück am Falkenbergsweg Kleidungsstücke und persönliche Gegenstände auf einem Baumstumpf gefunden und die Polizei alarmiert.

Stadtteil:Neugraben – Fischbek
Fläche:22,5 km²
Einwohner:31.589 (31. Dezember 2019)

Polizeieinsatz: Hubschrauber, Streifenwagen und Polizeimotorräder im Einsatz

Seit mehreren Stunden sucht die Polizei bereits das Waldstück ab. Auch der Polizeihubschrauber, die Libelle 2, kreist über dem Einsatzgebiet. Gegen 11:30 Uhr drehte der Hubschrauber allerdings wieder bei. Bereits gestern hatten Zeugen einen nackten Mann im Wald gemeldet. Ob die Sichtung was mit den Kleidungsstücken zu tun hat, ist aber noch unklar.  * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sebastian Peters

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare