Verkehrsunfall

Neuenfelde: Auto landet an Airbus-Startbahn im Graben – Fahrer verletzt

  • Sebastian Peters
    VonSebastian Peters
    schließen

Verkehrsunfall direkt an der Start-und-Lande-Bahn von Airbus. Ein Audi kachelt gegen einen Laternenmast und landet im Graben. Polizei und Feuerwehr vor Ort.

Hamburg – Zu schnell, kurz nicht aufgepasst oder einfach nur Pech? Am Montag, 14. Juni 2021 gegen 21:40 Uhr kracht es auf der Umfahrstraße bei Airbus im Hamburger Stadtteil Neuenfelde.

Hamburger Stadtteil:Neuenfelde
Fläche:15,5 km²
Einwohner:4927 (31. Dez. 2019)

Bei Airbus in Neuenfelde: Audi kracht gegen Laterne und landet im Graben

Ein silberner Audi A3 fährt aus Finkenwerder kommend in Richtung Neuenfelde. Kurz vor dem Airbus-Südtor, auf der Straße Am Rosengarten, verliert der Fahrer die Kontrolle über seinen silbernen Wagen.

Der Audi kracht zuerst gegen einen Laternenmast und landet anschließend in einem Graben. (24hamburg.de-Montage)

Er kracht zuerst gegen einen Laternenmast und rutscht anschließend in einen Graben. Einen Fahrrad-/Fußweg überquert der Audi dabei auch noch.

Glück im Unglück: Fahrradfahrer oder Fußgänger bleiben unverletzt

Nur durch Glück wird hier kein Unbeteiligter verletzt. Der Fahrer wird durch den Rettungswagen der Feuer- und Rettungswache Finkenwerder vor Ort versorgt.

Durch den Zusammenprall mit der Laterne ist der gesamte Lampenkopf abgerissen. (24hamburg.de-Montag)

Die Freiwillige Feuerwehr Hamburg Neuenfelde-Süd sammelt Trümmerteile ein und sichert die Einsatzstelle ab. Wie genau es zum Unfall gekommen ist, muss nun die Polizei Hamburg ermitteln. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare