Abteilung Attacke

Nena: Scharfe Kritik von DSDS-Schlagerbabe Beatrice Egli

Sängerin Nena, daneben montiert Schlagersängerin Beatrice Egli.
+
Ohne den Namen im Interview zu nennen, kritisierte Schlagersängerin Beatrice Egli ihre Musikerkollegin Nena für ihr Verhalten während der Corona-Pandemie. (24hamburg.de-Montage)
  • Johannes Nuß
    VonJohannes Nuß
    schließen

Nena sorgt in der Corona-Pandemie immer wieder für negative Schlagzeilen. Jetzt knöpft sich auch noch DSDS-Schlagerbabe Beatrice Egli die Sängerin vor.

Hamburg – Dass Xavier Naidoo und Nena nicht gerade Fans der Corona-Maßnahmen in Deutschland sind, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Erst jüngst kritisierte Sänger Heinz Rudolf Kunze („Dein ist mein ganzes Herz“) Nenas Haltung zu Corona und warf ihr vor: „Nena gefährdet uns alle!“. Und auch Chris de Burgh nahm Nena deswegen ins Visier*. Jetzt kommt Kritik an Nena und Xavier Naidoo aus einer anderen Musik-Ecke: Schlagerbabe und DSDS-Star Beatrice Egli nimmt die beiden Musiker im Interview mit der TV-Spielfilm ins Visier.

Popsängerin:Nena (bürgerlicher Name: Gabriele Susanne Kerner)
Geburtsdatum und -ort:24. März 1960 in Hagen (Westfalen)
Größter Hit:99 Luftballons

Bekannt wurde Beatrice Egli, die erst vor Kurzem ihr neues Album auf den Markt gebracht hat, durch ihre Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2013. Was sie für ihre beiden Musikerkollegen Nena und Naidoo bereit hält, ist alles andere als nett. Und auch Schlagerstar Matthias Reim ätzt gegen Nena.

Beatrice Egli kritisiert Nena in der Corona-Pandemie: Nena streicht komplette Tour im Jahr 2022

„Ich denke, dass Corona jeden Menschen gefordert hat. Das kann ich nachvollziehen. Man sollte aber auch nicht vergessen, dass es für die Politiker keine leichte Zeit ist. Sie müssen Entscheidungen treffen, bei denen es um Menschenleben geht. Ich bin der Meinung, dass jeder das Allerbeste versucht.“

Auch wenn Egli den Namen Naidoo und Nena während des Interviews nicht direkt in den Mund nimmt und sich äußerst diplomatisch zeigt, kann zwischen den Zeilen deutlich herausgehört werden, dass sie das Verhalten ihrer Musiker-Kollegen alles andere als gut findet. Schließlich waren es die Sängerin und der Sänger, die in der Vergangenheit als Corona-Leugner schon extrem aufgefallen sind während ihrer Konzerte.

Erst im Juli brach Nena ein Konzert in Berlin ab. Zuvor hatte sie ihre Fans und die Besucher dazu aufgefordert, die Corona-Regeln schlicht zu missachten. Kurz darauf strich Nena die komplette Tour für das Jahr 2022, weil sie mit den Corona-Regeln nicht einverstanden ist. Selbst Johannes Oerding konnte sich mit Corona-Kritik gegenüber Nena nicht zurückhalten.

Doch das ist noch nicht alles. Auch aus den Reihen der GNTM-Kandidaten von Pro7 gibt es Kritik für Nena, die auch schon auf Querdernker-Parties gesichtet wurde. So schrieb Sarah Knappik jüngst in einer ihrer Instagram-Stories: „Die ganze Veranstaltungsbranche ist wegen der Corona-Zeit kaputt! Jetzt gibt es Kompromisse und Lichtblicke! Und du lässt die Menschen, die auf deinen Konzerten arbeiten, verhungern wie ein trotziges Kind! Schäm dich, Nena!“ * 24hamburg.de und ruhr24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare