1. 24hamburg
  2. Hamburg

Nach Unfall auf dem Autobahnkreuz Ost: Stau auf A1 und A24

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Auf einem Polizeifahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht warnt eine Leuchtschrift „Unfall“ vor einer Unfallstelle.
Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn staut sich der Verkehr (Symbolbild) © Stefan Puchner/dpa

Nach einem Unfall auf dem Autobahnkreuz Ost staut sich der Verkehr auf 12 Kilometern auf der A1 und rund vier Kilometer auf der A24.

Hamburg – Unfall am Mittwochmittag, 26. Oktober 2022, auf dem Autobahnkreuz Hamburg-Ost. Gegen kurz nach 13:00 Uhr kracht es beim Spurwechsel zwischen einem Lkw und einem Pkw auf dem Übergang von der Autobahn A1 zur A24. Feuerwehr und Polizei rücken mit einem Großaufgebot an.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Unfall auf der Autobahn: Stau auf A1 und A24

Vorort stellt sich die Lage deutlich weniger dramatisch dar, als gemeldet. Ein Fahrer wurde zur Kontrolle in eine Klinik gebracht. Der Verkehr wird nun einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Durch die Teilsperrung der A1 und der A24 staut sich der Verkehr auf 12 Kilometern auf der A1 und rund vier Kilometer auf der A24.

Stau auf A1 und A24: Bereich um Ahrensburg und Witzhave weiträumig umfahren

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Autofahrer müssen sich besonders im Feierabendverkehr auf längere Staus rund um die Unfallstelle einstellen und sollten den Bereich um Ahrensburg und Witzhave weiträumig umfahren.

Auch interessant

Kommentare