Mümmelmannsberg

Nach Bedrohung: Spezialeinheit nimmt Messer-Mann bei seiner Mutter fest

Mehrere Streifenwagen stehen auf der Straße, Polizisten befragen das Opfer.
+
Mit mehreren Streifenwagen war die Polizei in Mümmelmannsberg im Einsatz
  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Nach einem Streit auf offener Straße zog ein Mann ein Messer und bedrohte seinen Kontrahenten. Wenig später konnte der Messer-Mann in der Wohnung seiner Mutter festgenommen werden.

Hamburg – Gegen 14:00 Uhr am Montagmittag kommt es zu einem heftigen Streit an der Kandinskyallee im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg. Zwei Männer schreien und pöbeln sich gegenseitig an. Im Streit zieht ein 47-Jähriger plötzlich ein Messer und bedroht seinen 24-jährigen Kontrahenten. Augenzeugen alarmieren sofort die Polizei.

Spezialeinheit im Einsatz – Messer-Mann bei seiner Mutter festgenommen

Als die Polizei vor Ort mit diversen Streifenwagen eintrifft, ist der 47-Jährige mit seinem Messer bereits geflüchtet. Da sich die beiden Streithähne flüchtig kennen, kann der 24-Jährige Angaben zu den Personalien des Messermannes machen.

Als die Polizei die Wohnung des Flüchtigen überprüft, ist er dort nicht anzutreffen. Durch einen Hinweis kann er aber wenig später durch die Spezialeinheit USE der Polizei Hamburg in der Wohnung seiner Mutter festgenommen werden. Bei der Festnahme stellt sich heraus, dass der 47-Jährige noch einen offenen Haftbefehl wegen Betruges hat.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Stau auf der Autobahn A7: Sechs Autos krachen bei Verkehrsunfall zusammen

Nach Bedrohung mit Messer: 47-Jähriger landet im Knast

Noch am Abend wird dieser Haftbefehl vollstreckt, für den 47-Jährigen endet der Tag im Knast. Die weiteren Ermittlungen wegen der Bedrohung laufen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare