1. 24hamburg
  2. Hamburg

Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall in der Hamburger Innenstadt

Erstellt:

Kommentare

Die beiden Autos wurden bei dem Unfall stark beschädigt.
Die beiden Autos wurden bei dem Unfall stark beschädigt. © HamburgNews

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Hamburger Innenstadt wurden am Mittag mehrere Menschen verletzt. Ein Autofahrer hatte zuvor die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Hamburg – In der Hamburger Innenstadt ist es am Samstagmittag zu einem schweren Autounfall gekommen. Ein Autofahrer habe auf der Willy-Brandt-Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Samstag mit. Dort stieß er mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammen.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Unfall auf der Willy-Brandt-Straße: Auto rast in den Gegenverkehr

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach.

Dabei verletzten sich die beiden Fahrer, sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Details und die Ursache waren am Samstagmittag zunächst nicht bekannt. Die Willy-Brandt-Straße blieb vorerst in Richtung Deichtorplatz voll gesperrt, so dass mit Staus zu rechnen war. Das „Hamburger Abendblatt“ hatte über den Unfall berichtet. (DPA)

Auch interessant

Kommentare