1. 24hamburg
  2. Hamburg

Mega Stau auf der B5: Feuerwehr löscht brennende Lkw-Bremse

Erstellt:

Von: Sebastian Peters, Elias Bartl

Kommentare

Mit Wasser kühlen die Einsatzkräfte die heiße Bremse ab
Mit Wasser kühlen die Einsatzkräfte die heiße Bremse ab © Elias Bartl

Einsatz für die Feuerwehr Hamburg am Dienstag auf der Hudtwalckerstraße in Hamburg. Bremsen eines Lastwagens sind entflammt. Sperrung und Stau.

Hamburg – Der Fahrer eines Lkw mit Anhänger bemerkte am Dienstag, 11. Oktober 2022, auf der Hudtwalckerstraße Ecke Ludolfstraße in Hamburg plötzlich starken Qualm an seinem Anhänger. 

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Feuerwehreinsatz in Hamburg: Bremsen heißgelaufen – Feuerwehr verhindert schlimmeres

Für den Löscheinsatz musste die Fahrbahn teilweise gesperrt werden
Für den Löscheinsatz musste die Fahrbahn teilweise gesperrt werden © Elias Bartl

Auf der Ludofstraße brachte er den Lkw zum Stehen, kuppelte den Anhänger ab und wählte den Notruf. Die Feuerwehr Hamburg musste die heißgelaufenen Bremsen ablöschen, die Polizei Hamburg sperrte die Straße ab. Der Verkehr musste von der B5 in Richtung Eppendorfer Landstraße abgeleitet werden.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Durch die Sperrung der B5 Ludolfstraße staute sich der Verkehr kilometerlang bis zur über die Barmbeker Straße hinaus. Auch in den umliegenden Straßen kommt es durch die Sperrung zu langen Staus und Verzögerungen.  

Auch interessant

Kommentare