1. 24hamburg
  2. Hamburg

E-Auto kracht in Fußgänger – Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Polizei im Einsatz
Die Polizei ermittelt nun, wie es zum Unfall kommen konnte. (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Schwerer Unfall auf dem Bornkampsweg in Hamburg-Altona. In der Nacht zu Donnerstag wurde ein Mann von einem PKW erfasst. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Hamburg – Ein Fußgänger ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hamburg-Altona lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei Hamburg am Donnerstag, 03. November 2022, mitteilte, trat der Mann in der Nacht aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Schwerer Unfall in Hamburg: Mann auf dem Bornkampsweg von PKW erfasst – Lebensgefahr

Nach dem Unfall wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer kam laut Feuerwehr Hamburg mit einem Schock davon. Der Unfall ereignete sich auf dem Bornkampsweg gegen 00:52 Uhr. Nun wird ermittelt, warum der Mann unvermittelt auf die Fahrbahn trat. Nach ersten Hinweisen war der Fußgänger alkoholisiert.

Auch interessant

Kommentare