Zulassung entzogen

Hamburgs Schulen: Verschwenderisch – Corona-Masken vom Bund im Müll

Eine KN95-Maske in einer Schule im Klassenzimmer.
+
Hamburger Schulbehörde verbietet Nutzung mangelhafter KN95-Masken. (24hamburg.de-Montage)
  • Natalie-Margaux Rahimi
    vonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

Note sechs! Die Hamburger Schulbehörde hat den Gebrauch mangelhafter KN95-Masken vom Bund verboten. Das umfasst eine Lieferung von rund 300.000 Masken. 

Hamburg – Rund 300.000 Corona-Schutzmasken hat der Bund den Hamburger Schulen für das Schulpersonal zur Verfügung gestellt. Nun verbietet die Hamburger Schulbehörde allerdings die Nutzung dieser KN95-Masken. Die Bundesregierung habe den Masken aus ihrer eigenen Lieferung die Zulassung als medizinische Maske entzogen, heißt es in einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur.

Grund dafür seien Meldungen über einzelne schadhafte Masken und Rückrufaktionen einzelner Modelle gewesen, heißt es in dem Bericht. Deshalb verbiete die Hamburger Schulbehörde dem Schulpersonal nun, diese Maske weiterhin zu nutzen. Das Lehrpersonal möge bis auf Weiteres auf das von der Schulbehörde gelieferte Maskenkontingent in Form der blaugrünen OP-Masken oder eigens angeschaffte KN95-, CPA- oder FFP2-Masken zurückgreifen, weist die Behörde die Hamburger Schulen an. Darüber hinaus arbeite sie mit Hochdruck an einem Ersatz für die schadhaften KN95-Masken.

Laut Hamburger Schulbehörde seien die mangelhaften Masken aber kein Grund zur Sorge. Denn neben den 300.000 KN95-Masken, die jetzt in die Tonne wandern, hatte die Behörde ihren Schulen auch 300.000 OP-Masken geliefert. Daher seien die Schulen bestens versorgt, heißt es. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion