Kräftezehrender Einsatz

Lüftungsbrand in Restaurant: Feuer breitet sich bis zum Dach aus

  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Feuer in Restaurant am Bahnhof Altona: Feuer breitet sich in Zwischendecke und Lüftungsschacht aus. Kräftezehrender Einsatz für die Feuerwehr.

Hamburg – Alarm für die Feuerwehr um kurz nach Mitternacht in Hamburg-Altona. Dichte Rauchschwaden ziehen aus dem markanten, gelben türkischen Restaurant am Altonaer Bahnhof.

Die Feuerwehr Hamburg im Einsatz (Symbolbild)

Im Restaurant kam es in der Lüftung zu einem Fettbrand. Das Feuer breitete sich schnell in der gesamten Abluftanlage bis zum Dach des Hauses aus.

Lesen Sie auch: Explosionsgefahr in einem Hotel – Feuerwehr über Stunden im Großeinsatz

Einsatz dauert mehrere Stunden an: Weitere Glutneseter in der Zwischendecke

Mehrere Stunden dauert es, bis die Einsatzkräfte den Lüftungsschacht geöffnet und das Feuer löschen können. Bei Nachlöscharbeiten entdeckten die Feuerwehrleute dann noch weitere glutnester in der Zwischendecke.

Die Zwischendecke wurde ebenfalls geöffnet und die letzten Glutnester abgelöscht. Gegen 05:00 Uhr konnte der Einsatz endgültig beendet werden.

Das Restaurant kann durch den Brandschaden bis auf Weiteres nicht bewirtet werden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Elias Bartl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare