1. 24hamburg
  2. Hamburg

Lkw-Brand auf der Autobahn: A1 bei Moorfleet gesperrt – Stau!

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein LKW Brand auf der Autobahn A1.
Kräfte Einsatzkräfte eintrafen, stand der Sattelauflieger bereits in Vollbrand. © Hamburg-News

Am frühen Donnerstagmorgen steht ein Lastwagen auf der Autobahn A1 plötzlich in Vollbrand! Die Feuerwehr Hamburg ist im Einsatz. Die Autobahn ist gesperrt.

Hamburg – Stau-Chaos am frühen Donnerstagmorgen, 23. Dezember 2021. Gegen 7:00 Uhr werden die Retter plötzlich zur A1 alarmiert. Auf einer der wichtigsten norddeutschen Routen steht ein Lkw in Brand. Flammen und dichter Brandrauch sorgen für eine massive Sichtbehinderung.

Stau auf der A1 bei Moorfleet am Donnerstag – Lkw-Brand sorgt für Chaos

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Kurz vor Weihnachten: Haus von fünfköpfiger Familie abgebrannt!

Die Feuerwehrkräfte hatten Anfanges Schwierigkeiten zur Einsatzstelle zu kommen. Durch den Rückstau und einer fehlenden Rettungsgasse müssen sich die Einsatzkräfte extrem vorsichtig durch die „Gasse“ tasten.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Warum der Lastwagen in Flammen aufging, ist unklar. Allerdings werden die Löscharbeiten längere Zeit andauern. Der brennende Lkw hat tonnenschwere Papierrollen geladen. Zur Brandbekämpfung muss der Lastwagen noch vor Ort entladen werden!

Die Autobahn A1 war Höhe Moorfleet in Richtung Norden komplett gesperrt. Wegen der starken Rauchentwicklung war auch die Fahrbahn Richtung Süden teilweise dicht. Inzwischen ist Sperrung teilweise wieder aufgehoben. (Transparenzhinweis: Dieser Artikel wurde am 23. Dezember 2021 um 14:52 aktualisiert) * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare