1. 24hamburg
  2. Hamburg

Lieferengpässe zu Weihnachten: Warum es 2021 für Geschenke tatsächlich knapp wird

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Leere Regale zu Weihnachten – was für eine Horror-Vorstellung! Doch Lieferengpässe könnten in diesem Jahr tatsächlich für weniger Geschenke unter dem Baum sorgen.

Hamburg – Der Herbst ist da, es wird kälter und so langsam beginnt in der Hansestadt Hamburg auch schon die Vorfreude auf Weihnachten. Gerade jetzt, wo die Weihnachtsmärkte in Hamburg nach Corona-Pause wieder öffnen werden, können es einige Hamburgerinnen und Hamburger gar nicht abwarten. Auch in diesem Jahr sollen natürlich die vielen bunt verpackten Geschenke unter dem Christbaum nicht fehlen. Genau das könnte jedoch zum Problem werden. Viele Händler melden massive Lieferrückstände. Bleiben die Regale wegen Lieferengpässen vor Weihnachten leer?

Fest in Deutschland:Weihnachten
Datum:24. (Heiligabend) bis 26. Dezember
Herkunft:Christentum
Sinn:Christi Geburt

Lieferengpässe vor Weihnachten: Leere Regale? Hamburger Hafen sorgt für gestörte Lieferketten – Fahrräder werden knapp

Die Frage, ob wir in diesem Jahr auf Geschenke zu Weihnachten verzichten müssen, stellt sich aus mehreren Gründen. Von einem davon berichtete 24hamburg.de/hamburg schon vor Wochen. Denn im Container-Hafen in Hamburg stapeln sich die Container förmlich. Der Hafenstau, der immer wieder zu verzögerten Abfertigungszeiten führt, sorgt dafür, dass Lieferketten gestört werden und Produkte nicht rechtzeitig in die Regale kommen.

Ein enttäuschtes kleines Mädchen steht vor einem Tannenbaum an Weihnachten, dazu ein Bild von einem leeren Regal.
Leere Regale zu Weihnachten? Lieferengpässe könnten für Leere unter dem Christbaum sorgen. (24hamburg.de-Montage) © Eibner Europa/imago, Lobeca/imago & Panthermedia/imago

Aber nicht nur im Hamburger Hafen stockt der Lieferverkehr. Stockende Lieferketten aus Asien führen zum Beispiel dazu, dass verfügbare Fahrräder immer knapper werden. Durch den Lieferengpass einiger Kleinteile, können die Fahrräder nicht an die Händler ausgegeben werden, berichtet tagesschau.de. So könnte es eng werden, mit dem Kinderfahrrad zu Weihnachten. Insbesondere das Angebot an günstigen bis mittelpreisigen Fahrrädern ist in letzter Zeit stark zurückgegangen.

Laut tagesschau.de gaben bei einer repräsentativen Befragung unter deutschen Einzelhändlern ganze 100 Prozent der befragten Fahrradhändler an, derzeit zu wenig Nachschub an Fahrrädern zu bekommen. Was für düstere Aussichten so kurz vor Weihnachten.

Lieferengpässe vor Weihnachten: Kaum Nachschub in der Elektronik – drohen leere Regale in Deutschland?

Ähnlich schwierig könnte es mit dem Kauf eines elektronischen Weihnachtsgeschenks werden. Denn aufgrund von Lieferengpässen bei Computer-Chips fehlt vielen Händler schon jetzt der Nachschub an Ware. „Wenn das Geschenk elektronische Bauteile enthält, dann sollte man lieber rasch zugreifen, damit es an Weihnachten keine böse Überraschung gibt“, sagt auch Klaus Wohlrabe vom ifo-Institut der Tagesschau.

Ein neues Smartphone unter dem Tannenbaum könnte in diesem Jahr zu Weihnachten also tatsächlich schwierig werden. Aber müssen wir uns zu Weihnachten 2021 wirklich auf leere Regale einstellen? Der Handelsverband Deutschland (HDE) bestätigt bei tagesschau.de, dass einzelne Produkte in der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr knapp werden könnten. „Dass die Menschen bei ihrem Weihnachtseinkauf vor leeren Regalen stehen, ist aber nicht zu erwarten“, sagte Stefan Genth vom HDE.

Leere Regale zu Weihnachten? Bei diesen Geschenken kommt es dieses Jahr nicht zu Lieferengpässen

Eine gute Nachricht gibt es hingegen bei Büchern. Trotz Papier-Knappheit sollen die Vorräte bis Weihnachten halten, bestätigt die Tagesschau. Erst einmal werden die Kunden von der angespannten Lage in der Buchbranche nichts spüren, heißt es in dem Bericht. Die schlechte Nachricht: Nach Weihnachten wird sich die Lage rund um die Lieferengpässe in Deutschland nicht entspannen, erst für Frühjahr 2022, bei Computer-Chips erst 2023, ist mit einer Entspannung zu rechnen, so tagesschau.de.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Der beste Tipp für Weihnachten 2021? Früh auf Weihnachtsshopping-Tour gehen, Last-Minute-Käufe vermeiden, oder einfach eine gemeinsame Unternehmung verschenken. Denn passend zum Fest der Liebe ist gemeinsame Zeit wohl das schönste Geschenk, das man verteilen kann. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare