1. 24hamburg
  2. Hamburg

Kurioser Einsatz an der Reeperbahn: Polizei holt Mann mit Drehleiter von Dach

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Einsatz an der Reeperbahn
Mit einer Drehleiter wird ein Polizist auf das Dach gefahren. © Sebastian Peters

Polizeieinsatz an der Reeperbahn in Hamburg. Mehrere Streifenwagen und eine Drehleiter rücken an. Grund: Ein Mann auf einem Dach

Hamburg – „Hier sind Einbrecher auf dem Dach“, ungefähr so müsste der Notruf am Mittwoch, 22. Juni 2022, aus der Talstraße an der Reeperbahn auf St. Pauli gewesen sein. Sofort eilen mehrere Streifenwagen der Polizei Hamburg zum Einsatz an der Partymeile. Das Haus, wo der Einbrecher hochgeklettert sein soll, befindet sich in einer Umbauphase.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Polizeieinsatz in Hamburg: Mann auf Dach gesehen – Einbrecher?

Deshalb ist auch ein Baugerüst am Gebäude errichtet. Mit mehreren Beamten wird das Gebäude nahezu umstellt. Für den „Einbrecher“ gibt es kein Entkommen mehr. Zur Unterstützung rückt die Feuerwehr Hamburg mit einer Drehleiter an.

Einsatz auf der Talstraße an der Reeperbahn
Der Handwerker war sichtlich überrascht über den Besuch. © Sebastian Peters

Ein Polizist und ein Feuerwehrmann haben anschließend die Dachfläche von oben abgesucht. Und Treffer! Ein Mann, der ein Stahlseil in der Hand hält, wird angetroffen. Der Polizisten holt den Mann in den Drehleiterkorb.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Einbrecher-Razzia in Hamburg: Polizei führt mehr als 21 Personen ab!

Danach geht die Fahrt schnell nach unten. Doch hier wird klar, der Mann darf dort sein. Es handelt sich hierbei nicht um Einbrecher, sondern um ein Handwerker, der anscheinend um 21:18 Uhr noch gearbeitet hatte. 

Auch interessant

Kommentare