Zeugenaufruf

Unbekannter entführt 10-Jährige in Park – Polizei-Jagd

Polizisten
+
Die Polizei Hamburg sucht nach einem Mann, der ein kleines Mädchen sexuell belästigt haben soll. (24hamburg.de)
  • Fabian Raddatz
    vonFabian Raddatz
    schließen

Ein unbekannter Mann soll sich an ein Kind auf dem Schulweg in Hamburg-Wandsbek rangemacht haben. Sie entkam jedoch ihrem Peiniger. Polizei sucht nach Täter.

Hamburg-Wandsbek – Wie die Polizei berichtet, war die 10-Jährige zu Fuß zur Schule auf der Bandwirkerstraße unterwegs, als ein Unbekannter sie sexuell angesprochen haben soll. Der Vorfall ereignete sich Montag, 15. Februar 2021, gegen 8:15 Uhr. Dann habe er das Mädchen an der Hand genommen – und in einen Park geführt haben. Dort redete er weiter auf das Kind ein, machte ihr sexuelle Angebote. In einem günstigen Moment soll es dem Mädchen gelungen sein, zu fliehen. Sie rannte zu einer Passantin und bat sie um Hilfe. Der Täter floh in unbekannte Richtung. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich – dunkle Hautfarbe – 30-40 Jahre alt – schwarze, lockige Haare – kurzer Bart – sprach akzentfreies Deutsch – bis auf weiße Socken komplett schwarz bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden – insbesondere die Passantin, die nach der Tat von dem Mädchen angesprochen wurde. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion