Feuer an einer Halle

Kieler Straße: Feuerteufel? – Feuerwehr verhindert Großfeuer

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Die Feuerwehr Hamburg kann in Eidelstedt an der Kieler Straße ein Großfeuer verhindern. Eine Mülltonne, die direkt an einer Hallenwand steht, brennt lichterloh. 

Hamburg-Stellingen – Schon wieder! Die Retter der Wache Stellingen müssen in der Nacht von Freitag, 09. April 2021, auf Samstag, 10. April 2021, erneut ausrücken. In jüngster Vergangenheit brannten im Einsatzgebiet der Wache 15 vermehrt Mülltonnen. 

Das Feuer konnte noch rechtzeitig gelöscht werden. Ein Fenster im Hintergrund wurde durch die Flammen bereits beschädigt. (Fotomontage/24Hamburg.de)

Brandstiftung an der Kieler Straße? – Mülltonne an Hauswand in Flammen

Diesmal mussten die Einsatzkräfte nach Eidelstedt ausrücken. In einem Gewerbekomplex an der Kieler Straße brannte eine Mülltonne. Diese stand direkt an der Außenwand einer Halle!

Feuerwehrkräfte kämpften am 04.07.2020 gegen ein Großfeuer in Hamburg. Eine brennende Mülltonne entzündete eine ganze Filiale von Futterhaus. (Fotomontage/24Hamburg.de)

Feuerwehr verhindert Großfeuer in Hamburg-Eidelstedt

Durch das schnelle eingreifen haben Einsatzkräfte der Feuerwehr das Ausbreiten der Flammen verhindern können. Am 04. Juli 2020 steckte eine brennende Mülltonne eine ganze Filiale vom Futterhaus in Flammen. Diesmal ging es zum Glück anders aus. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare