UKE-Benefizspiel

Kicken mit Herz: Peter Tschentscher und Rúrik Gíslason bei Benefiz-Fußball

  • Natalie-Margaux Rahimi
    VonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

Am 5. September 2021 fand das UKE-Benefiz-Fußballspiel „Kicken mit Herz“ statt mit Bürgermeistern Peter Tschentscher und Katharina Fegebank sowie Rúrik Gíslason.

Hamburg – Am Sonntag, 5. September 2021, ist es wieder so weit. Im Stadion Hoheluft startet um 12:30 Uhr das diesjährige 12. UKE-Benefiz-Fußballspiel „Kicken mit Herz“. Auch in diesem Jahr wird ein Team aus verschiedenen Prominenten unter dem Namen „Hamburg Allstars“ gegen die „Placebo Kickers“, die Ärztemannschaft des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), antreten. Und in diesem Jahr gibt es eine echte Überraschung: für die Partie schnürt auch Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) die Fußballschuhe. Doch Stammtorwart Tim Mälzer ist nicht dabei.

Stadt in Deutschland:Hamburg
Erster Bürgermeister:Peter Tschentscher (SPD)
Fläche:755,2 km²
Einwohner:1,841 Millionen (2019) Eurostat

Das gab es noch nie: Kicken mit Herz in diesem Jahr mit Bürgermeister Peter Tschentscher und Katharina Fegebank

Was für eine Überraschung! Peter Tschentscher wird für „Kicken mit Herz“ gemeinsam mit den Hamburg Allstars auf dem Platz des Stadion Hoheluft stehen – das gab es noch nie. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, übergaben die Politiker der Stadt in der Vergangenheit lediglich den Siegerpokal. Peter Tschentscher scheint das aber nicht genug gewesen zu sein – er schlüpft in diesem Jahr selbst in die Fußballschuhe.

Für Kicken mit Herz werden Peter Tschentscher und andere Prominente zu Fußballern. (24hamburg.de-Montage)

Und damit ist er nicht der einzige Teilnehmende aus der Politik. Denn: auch Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank und Katja Suding, die sich exklusiv bei 24hamburg zur Corona-Lage geäußert hat, werden mit von der Partie sein. Gemeinsam mit weiteren Prominenten Hobby-Kickern wollen die Hamburger Spitzenpolitiker nach zwei Niederlagen in Folge endlich wieder einen Sieg für die Hamburg Allstars erspielen.

Kicken mit Herz in Hamburg: Diese Prominenten spielen außerdem für die Hamburg Allstars

Neben Peter Tschentscher, Katja Suding und Katharina Fegebank wollen noch weitere Prominente am Sonntag, 5. September 2021, in die Fußballschuhe schlüpfen. Mit dabei sein werden auch HSV-Legende Felix Magath und FC St. Pauli Ikone Ewald Lienen. Dazu kommen unter anderem Elton, Fabian Boll, Jorge Gonzales, Kostja Ullman, Micky Beisenherz, Nova Meierhenrich, Olli Dittrich, Olli Schulz, Phillip Westermeyer, Rurik Gislason, Stefan Schnoor, und Rollo Fuhrmann.

Ex-Fußballer und Lets-Dance-Gewinner Rúrik Gíslason spielt bei „Kicken mit Herz“ am 5. September 2021 im Team der „Hamburg Allstars“ gegen die Ärzteauswahl des UKE

Doch damit nicht genug. Auch die beiden Moderatoren Steffen Hallaschka und Ingo Zamperoni kicken für den guten Zweck mit. Apropos Ingo Zamperoni – seine neue Kollegin Aline Abboud will übrigens mit einem Tagesschau-Ritual brechen. Wer „Kicken mit Herz schon einmal gesehen hat, wird in dieser Auflistung aber ganz sicher noch eine wahre Legende vermissen.

Benefiz-Fußballspiel: Kicken mit Herz-Legende Tim Mälzer in diesem Jahr nicht dabei

TV-Koch und Wahlhamburger Tim Mälzer gehört eigentlich seit 2008 zum Stammpersonal der Hamburg Allstars bei „Kicken mit Herz“. Als Torwart wehrte der Koch, der sich kürzlich übrigens gegen die 2G-Regel in seiner Bullerei entschied, so manchen Ball der Placebo-Kickers ab. Doch in diesem Jahr wird Tim Mälzer nicht dabei sein. Wie „Kicken mit Herz“ auf der Webseite berichtet, fällt der Gastronom „zu seinem größten Bedauern kurzfristig aus. Aber er ist trotzdem mit dem ganzen Herzen dabei und freut sich auf nächstes Jahr“.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Wer am Sonntag, 5. September 2021, bei „Kicken mit Herz“ im Stadion Hoheluft dabei sein möchte, kann online noch Tickets erwerben. Kinder bis acht Jahre können gratis zusehen. Kinder ab neun Jahren sehen das Benefiz-Fußballspiel für acht, Erwachsene für zehn Euro. Wer nicht live dabei sein kann und trotzdem helfen möchte, kann auf der Webseite zu „Kicken mit Herz“ für 8,50 Euro ein Spendenticket kaufen. Die Summe geht zugunsten der Kinder-Herz-Medizin am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE). *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Axel Heimken/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare