1. 24hamburg
  2. Hamburg

Gruppe wollten Gleise überqueren: Zug erfasst Jugendlichen in Hamburg

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Drama auf den Bahngleisen.
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. © Elias Bartl

Kurz vor dem Bahnhof Wandsbek hat ein Zug einen Jugendlichen erfasst. Er war mit mehreren Personen im Gleisbereich unterwegs! Bundespolizei ermittelt.

Hamburg – Am Freitagabend, 5. November 2021, kommt es gegen 20:30 Uhr zu einem dramatischen Unfall. Eine vierköpfige Jugendgruppe wollte verbotswidrig die Bahngleise vor dem Bahnhof Wandsbek überqueren.

Auf Höhe der Straße Schloßgarten wird die Gruppe von einem heranfahrenden Zug überrascht. Drei Personen konnten noch rechtzeitig ausweichen, ein Junge wird aber von dem heranfahrenden Zug erfasst!

Einsatz in Hamburg-Marienthal: Zug fährt auf Jugendgruppe zu!

Der Triebwagenführer konnte einen Zusammenprall, trotz einer Notbremsung, nicht verhindern. Wie auch bei dem tödlichen Unfall in Neu Wulmstorf, der sich auf einem ähnlichen Wege ereignet hatte.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Mit 221 km/h durch den Elbtunnel: Polizei stoppt Raser

Doch der junge Mann hatte scheinbar mehrere Schutzengel dabei. Er wird zwar von dem Zug erfasst, aber nicht tödlich verletzt. Seine Freunde rufen sofort die Feuerwehr.

Zeitgleich löst auch der Triebwagenführer einen Notruf aus. Anfänglich wurde noch vermutet, dass der Zug mehrere Personen erfasst hat.

Unfall an den Bahngleisen Schloßgarten
Im Gleisbett haben die Bundespolizisten einen tragbaren Lautsprecher sichergestellt. © Elias Bartl

Zug erfasst jungen Mann in Wandsbek: Triebwagenführer löst Notbremsung aus!

Dies war aber zum Glück nicht der Fall. Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten den schwer verletzten jungen Mann. Mit der Begleitung eines Notarztes wird er in ein Krankenhaus gefahren.

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach.

Einsatzkräfte der Bundespolizei sicherten im Gleisbett noch einen tragbaren Lautsprecher. Warum die Jugendgruppe über die Gleise ging, ist unklar. Die dortigen Bahnübergänge sind aufgrund einer Baustelle derzeit gesperrt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare