1. 24hamburg
  2. Hamburg

Junge Joggerin im Wald attackiert – Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Polizisten befragen die junge Joggerin nach der Attacke.
Polizisten befragen die junge Joggerin nach der Attacke. © HamburgNews

Eine junge Joggerin wurde in einem Waldstück zwischen Bergedorf und Wentorf am Dienstagmorgen von einem Mann angegriffen.

Hamburg – Beim Joggen in einem kleinen Waldstück zwischen Hamburg-Bergedorf und Wentorf wurde eine 24-Jährige am Dienstagmorgen, 2. August 2022, von einem bisher unbekannten Mann angegriffen. Die Frau stolperte zu Boden, wo der Täter sie erneut attackierte. Sie wehrte sich, konnte sich letztlich befreien und flüchten.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Joggerin zwischen Bergedorf und Wentorf angegriffen: Polizei sucht Zeugen

Die 24-Jährige wählte den Notruf und verständigte so die Polizei. Mit einem Großaufgebot fahndeten die Beamten im Bereich rund um das Waldstück nach dem Angreifer, dieser konnte jedoch unerkannt flüchten. Warum der Mann die junge Joggerin angegriffen hat, ist noch immer unklar. Experten des Hamburger LKA haben ihre Ermittlungen aufgenommen und suchen nach Zeugen, die Angaben zum Täter machen können.

Der Angreifer wird bislang wie folgt beschrieben:

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Auch interessant

Kommentare