Rettungshubschrauber

Iserbrook: Messer-Attacke am Geldautomaten nur vorgetäuscht!

Ein Messer liegt eingekreist auf der Straße. Ein Streifenwagen der Polizei und ein Rettungswagen stehen am Heidrehmen in Iserbrook.
+
Messerangriff in Iserbrook. Zwei Personen wurden am Heidrehmen angegriffen. (Symbolfoto/24hamburg.de-Montage)
  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Messerattacke in Hamburg-Iserbrook. Nach dem Geldabheben an einem Geldautomaten am Heidrehmen wurden zwei Personen brutal angegriffen. Doch die Ermittler zweifeln!

Update von 15. April 2021 um 11:00 Uhr: Hamburg-Iserbrook – Unfassbare Wendung im angeblichen Raubüberfall! Nach aktuellen Ermittlungsstand war der ganze Überfall eine Lüge. Der Mann (51) und die Frau (56) sollen kurz vorher in einer Wohnung stark gestritten haben.

Polizeieinsatz in Iserbrook – Alles eine Lüge! – Mann (51) in Lebensgefahr

Diese Lüge deckten die Polizeikräfte während den Ermittlungen auf. In der gemeinsamen Wohnung wurde anschließend ein Küchenmesser gefunden und sichergestellt. Der Mann (51) schwebt nach dem Streit in Lebensgefahr! Ein Notarzt versorgte die Schnittverletzungen am Oberkörper und im Gesicht. Die Ermittlungen laufen weiter.

Erstmeldung von 16. April 2021 um 09:02 Uhr: Hamburg-Iserbrook – Zwei Personen haben am 15. April 2021 gegen 20:11 Uhr an einem Geldautomaten an der Straße Heidrehmen Geld abgehoben. Kurz darauf wurden sie in unmittelbarer Nähe attackiert!

Polizeieinsatz in Iserbrook – Messer-Attacke!

Zwei bisher unbekannte Täter griffen die beiden Personen mit einem Messer an. Während des Raubes wurde eine Person mit dem Messer niedergestochen. Die zweite Person wurde ebenfalls verletzt.

Der Mann (51) und die Frau (53) werden von Rettungskräften versorgt. (24hamburg.de-montage)

Feuerwehr Hamburg versorgt die beiden verletzten Personen

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die beiden verletzten Personen. Eine Person wurde so stark mit dem Messer verletzt, dass diese intubiert und beatmet werden musste. Die Täter sind flüchtig! * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare