Überraschungsaktion

Inzidenz in Hamburg steigt: Impfzentrum bietet wieder Impfungen für alle

  • Fabian Raddatz
    VonFabian Raddatz
    schließen

Inzidenz in Hamburg hat sich in einer Woche fast verdoppelt. Im zentralen Impfzentrum gibt es neben Zweitimpfungen auch weiter Möglichkeiten für Ungeimpfte.

Hamburg – Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Hamburg im Wochenvergleich weiter gestiegen. Am Donnerstag kamen 273 neue Fälle hinzu, wie die Gesundheitsbehörde mitteilte. Das sind 43 mehr als am Vortag und 89 mehr als am Donnerstag vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, stieg von 72,7 auf 77,4. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 43,5, hat sich damit nahezu verdoppelt.

Inzidenzwert Hamburg:\t77,4 (Stand: Donnerstag, 12. August 2021)
Inzidenzwert Schleswig-Holstein:\t48,7 (Stand: Donnerstag, 12. August 2021)
Inzidenzwert Niedersachsen:\t20,7 (Stand: Donnerstag, 12. August 2021)
Inzidenzwert Bremen:\t28,0 (Stand: Donnerstag, 12. August 2021)
Inzidenzwert Mecklenburg-Vorpommern:\t19,4 (Stand: Donnerstag, 12. August 2021)

Nun gibt es neben Zweitimpfungen auch wieder eine Möglichkeit für gänzlich Ungeimpfte im zentralen Impfzentrum in den Hamburger Messehallen. Dort wird nun der Impfstoff Johnson & Johnson verspritzt, bei dem keine Zweitimpfung nötig ist. Bis Ende August können sich Impfwillige täglich von 8 bis 20 Uhr in den Messehallen impfen lassen.

Inzidenz in Hamburg: Impf-Aktion bis zum 31. August

Die Aktion soll noch bis zum 31. August 2021 gehen, ab dann soll das zentrale Impfzentrum der Hansestadt Hamburg geschlossen werden. Eigentlich sollte es keine Erstimpfungen mehr dort geben. Aber die Nachfrage nach dem Vakzin von Johnson & Johnson sei bei den mobilen Impfangeboten hoch gewesen, heißt es in einem Bericht des „Hamburger Abendblatts“.

Zahlreiche Impflinge warten in einer Schlange in den Messehallen in Hamburg auf ihre Impfung.

Demnach seien noch 22.000 Dosen verfügbar. Je nach Nachfrage könnte auch ein anderer Impfstoff bis zum Ende des Angebots zum Einsatz kommen. Man hätte noch viele auf Lager, doch habe man sich für Johnson & Johnson entschieden, weil es damit nur einen Pieks braucht.

Der Impfstoff von Johnson & Johnson ist auch für Menschen über 18 Jahren zugelassen. Doch die Ständige Impfkommission empfiehlt, das Vakzin nur bei über 60-Jährigen zu benutzen.

Auch an anderen Orten in Hamburg können Interessierte eine kostenlose Impfung erhalten. So auch am Sonntag, 15. August 2021 im Millerntor-Stadion. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare