1. 24hamburg
  2. Hamburg

Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg: Welche Geschäfte geöffnet haben

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Vier verkaufsoffene Sonntage gibt es 2022 in Hamburg. Am 25. September steht der Dritte an. Unter welchem Thema der Tag steht – und welche Geschäfte für Sie öffnen

Hamburg – Am 25. September 2022 dürfen die Geschäfte in Hamburg zum dritten Mal in diesem Jahr zum Sonntagsverkauf ihre Türen öffnen. Inoffiziell dienen die Sonntagsöffnungen dem Ausgleich von durch Feiertagen weggefallene Öffnungstage, offiziell stehen sie unter einem Motto, denn die verkaufsoffenen Sonntage müssen in Hamburg anlassbezogen sein. Das Motto des verkaufsoffenen Sonntag am 25. September 2022 in Hamburg lautet „Kinder, Jugend und Familie“. Entsprechende Aktionen und Events rund um dieses Thema flankieren die Sonntagsöffnung der Geschäfte.

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg:Motto:
09. Januar 2022Sport und Gesundheit
03. April 2022Inklusion und Integration
25. September 2022Kinder, Jugend und Familie
06. November 2022Kultur

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg: Nicht alle Geschäfte haben geöffnet – Pflicht besteht nicht

Für Gewerbetreibende besteht am verkaufsoffenen Sonntag keine Pflicht, ihren Laden für Publikum zu öffnen. Nicht alle Geschäfte, die regulär von montags bis samstags geöffnet sind, müssen am verkaufsoffenen Sonntag in Hamburg teilnehmen. Beim letzten verkaufsoffenen Sonntag 2022 am 3. April hatten jedoch viele Geschälte geöffnet, diese müssen am jetzigen verkaufsoffenen Sonntag aber nicht unbedingt geöffnet sein. Falls Sie am verkaufsoffenen Sonntag in Hamburg am 25. September in einem bestimmten Geschäft einkaufen möchten, informieren Sie sich bestenfalls vorab, ob der Laden geöffnet ist.

Viele Supermärkte haben geschlossen, darunter vor allem Filialen von Ketten, die sich nicht in einem Einkaufszentrum oder einem sonstigen Cluster von Einkaufsmöglichkeiten – beispielsweise in einem Gewerbegebiet mit Möbel-, Autohäusern und Fast-Food-Restaurant befinden. Denn eine Sonntagsöffnung muss sich für die Geschäfte auch lohnen – wo nicht mit viel Kundschaft zu rechnen ist, öffnen die Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag in Hamburg nicht. Viele Geschäfte weisen allerdings schon vorab auf die Sonderöffnungszeiten hin, beispielsweise durch Aushänge am Ladeneingang.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg: Welche Geschäfte geöffnet sind und welche nicht

Die Chance, dass ein Geschäft am Sonntag, 25. September 2022, geöffnet hat, ist umso größer, sofern es sich in einem der Stadtteil oder Bezirkszentren befindet. Etwa in einer Fußgängerzone mit vielen anderen Geschäften und entsprechend großer Laufkundschaft oder Einkaufszentren. Dazu gehören etwa die Ottensener Hauptstraße in Altona, die Osterstraße in Eimsbüttel, die Innenstadt, das Alstertal Einkaufszentrum oder der Tibarg in Niendorf.

Um ganz sicherzugehen, ob das oder die gewünschten Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag in Hamburg teilnehmen, sollten sich Kunden und Kundinnen vorab informieren: Über Aushänge, die Website des Geschäfts, soziale Netzwerke oder durch das direkte Nachfragen beim Personal des entsprechenden Ladens in den Tagen vor der Sonntagsöffnung.

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg: Haben Einkaufszentren geöffnet?

In vielen Stadtteilen existiert ein Einkaufszentrum mit mehreren Geschäften unter einem Dach, manchmal befinden sich sogar mehrere Zentren in einem Stadtteil. So etwa das Billstedt-Center (Billstedt) oder das Phoenixcenter (Harburg), die am verkaufsoffenen Sonntag am 25. September in Hamburg teilnehmen. Auch die Europa Passage am Jungfernstieg und das Alstertaler Einkaufszentrum im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel haben zum Sonntagsshopping geöffnet.

Verkaufsoffener Sonntag: Sind Möbelhäuser am Sonntag auf?

Auch Möbelhäuser nehmen oftmals am verkaufsoffenen Sonntag teil. Zum Beispiel Cramer Möbel auf der Kieler Straße. Das Möbelhaus lädt am Sonntag, 25. September 2022 innerhalb der Öffnungszeiten zu „Kaffee & Kuchen“ ein, wie der Website zu entnehmen ist. Auch Höffner (Eidelstedt), die drei Hamburger IKEA-Filialen in Altona, Moorfleet und Schnelsen und der BoConcept-Store der Hansestadt öffnen ihre Türen am 25. September 2022 außerplanmäßig für Kunden.

Europapassage in Hamburg
Auch die Geschäfte in der Europa Passage haben am 25. September 2022 geöffnet. Am Verkaufsoffenen Sonntag wird rund um die Shoppingpassage auch das Jubiläum „150 Jahre Feuerwehr Hamburg“ begangen. © Manfred Segerer / Imago

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg: Rahmenprogramm

Jeder verkaufsoffene Sonntag in Hamburg steht unter einem bestimmten Motto, das von teilnehmenden Läden in speziellen Aktionen umgesetzt werden kann – aber nicht muss. Zu dem Motto muss es allerdings in der näheren Umgebung des Ladens ein Programm geben, das die Sonntagsöffnung am verkaufsoffenen Sonntag in Hamburg ermöglicht. Das Alstertal Einkaufszentrum veranstaltet am 25. September anlässlich des Mottos „Kinder, Jugend und Familie“ einen Familiensonntag, mit vielen Aktionen für die ganze Familie.

Verkaufsoffener Sonntag: 150 Jahre Feierwehr Hamburg und verrückter Weltrekordversuch

Auch das Jubiläum der Feuerwehr Hamburg gehört dazu. Denn die feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen, und zwar ein ganzes Jahr lang. Zahlreiche Benefizkonzerte, Podcasts, Führungen, natürlich Tage der offenen Tür und vieles mehr stehen bis Ende des Jahres auf dem Programm. Der verkaufsoffene Sonntag am 25. September 2022 bildet dabei ein ganz besonderes Highlight im Rahmen der Feierlichkeiten mit Aktionen in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity

So findet vor der Europa Passage an der Binnenalster ein kurioser Weltrekordversuch statt: 41 Stunden lang wird ein Feuerwehrmann von Freitagabend an in voller Montur auf dem Laufband laufen und so Spenden für karitative Einrichtungen für Kinder sammeln. Sich der Aktion anzuschließen, ist übrigens ausdrücklich erwünscht: weitere Laufbänder stehen Interessierten zur Verfügung.

Im Bereich des Jungfernstieg werden zuerst 75 Feuerwehrfahrzeuge, von historisch bis ultramodern, zu bestaunen sein, bevor sich die Kolonne ab 15:00 Uhr begleitet von Musik auf den Weg durch die Innenstadt macht. Feuerwehrfahrzeuge werden ab 13.00 Uhr im Bereich Jungfernstieg über den Ballindamm, den Glockengießerwall, die Mönckebergstraße und zurück über die Bergstraße zum Jungfernstieg fahren.
Weitere Programmpunkte zu „150 Jahre Feuerwehr Hamburg“ im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntag 25. September 2022 finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare