Zu high?

In Harburg: Drogenparty in der Wohnung – die Kinder müssen alles mitansehen

  • Jan Knötzsch
    VonJan Knötzsch
    schließen

Für einen Mann und eine Frau endet ihr Marihuana-Konsum im Krankenhaus. Das Unvorstellbare: Sie feiern eine Drogenparty, während Kinder in der Wohnung sind.

Hamburg – Das mit der Entspannung zum Wochenende haben ein Mann und eine Frau in Harburg wohl etwas zu wörtlich genommen. Und das, wo das Wochenende noch nicht einmal angefangen hat. Sich trotzdem mal so richtig gehen lassen? Warum nicht. Das haben zumindest wohl die beiden Erwachsenen gedacht, wegen denen am Freitagnachmittag, 8. Oktober 2021, die Rettungskräfte in Hamburg-Harburg im Einsatz waren.

Was genau ist im Süden der Hansestadt Hamburg vorgefallen?

Lesen Sie auch: SEK Einsatz im Morgengrauen: Elitepolizisten stürmen Wohnhaus in Rissen.

Stadtteil in Hamburg:Harburg
Bezirk:Harburg
Fläche:161 km²
Einwohner:26.156

Drogenparty in Hamburg: Mann und Frau ins Krankenhaus – Kinder werden an den Kinder- und Jugendnotdienst übergeben.

Es ist etwa 14:45 Uhr, als der Rettungsdienst informiert wird: In einer Wohnung in Harburg haben ein Mann und eine Frau jede Menge Marihuana konsumiert, berichtet die Hamburger Morgenpost. Ein Dritter hat dafür gesorgt, dass die Retter anrücken. Das, was sie dann sehen, ist nicht alltäglich – eigentlich völlig unglaublich.

In Harburg ist eine Drogenparty aus dem Ruder gelaufen – und das im Beisein von Kindern. (24hamburg.de-Montage, Symbolfoto)

Der Vater von zwei Kindern und die Mutter des dritten Kindes haben sich mit Wodka zulaufen lassen. Und Mariuhana konsumiert – und das alles, während sich drei Kinder im Alter von sieben, acht und zehn Jahren ebenfalls in der Wohnung in Hamburg-Harburg befunden haben.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Die beiden Erwachsenen mussten ins Krankenhaus gebracht werden, die Kinder sind von der Polizei Hamburg an den Kinder- und Jugendnotdienst übergeben worden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News.de & Westend61/mímago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare