1. 24hamburg
  2. Hamburg

CSD Hamburg 2022: Alle Infos zur CSD Parade in der Hansestadt

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Hamburg wird wieder bunt. Die Christopher Street Day Parade 2022 in der Hansestadt steht kurz bevor. Alle Infos zur CSD Demo, der Strecke und Straßensperren.

Hamburg – Regenbogenfarben so weit das Auge reicht: Der Christopher Street Day ist in Hamburg seit jeher eine Garantie für Buntes. Auch im Jahr 2022 werden zur CSD Parade tausende Menschen durch Hamburgs Straßen laufen und für Gleichberechtigung und Akzeptanz demonstrieren. Alle Infos zur CSD Parade, der Strecke und Straßensperren gibt‘s hier.

Veranstaltung:Christopher Street Day Parade
Ort:Lange Reihe bis Jungfernstieg
Datum:6. August 2022, ab 12:00 Uhr
Motto:Auf die Straße! Vielfalt statt Gewalt

Hamburg wird bunt: Die CSD Parade zieht durch die Hansestadt

Die Pride Week in Hamburg läuft schon seit dem 30. Juli 2022. Mit der Eröffnungsparty ging es los, seitdem gab und gibt es vor allem viele Info-Veranstaltungen rund um das Thema Gay Pride und Christopher Street Day. Am 6. August 2022 findet dann die langersehnte 42. CSD Parade in der Hamburger Innenstadt statt. Die Teilnehmer werden dabei ab 12:00 Uhr von der Langen Reihe bis zum Alten Jungfernstieg/Jungfernstieg laufen. Mit dabei sind auch wie immer die berühmten CSD Trucks.

Die CSD Parade zieht durch Hamburg – einige Straßensperren durch die Polizei.
Die CSD Parade zieht durch Hamburg – einige Straßensperren durch die Polizei. © Daniel Bockwoldt/Georg Wendt/dpa (Montage)

Rund 250.000 Teilnehmer erwarten die Veranstalter der CSD Parade in diesem Jahr. 82 Gruppen mit sagenhaften 30 Trucks sind zur Demo angemeldet – es soll die größte CSD Parade aller Zeiten werden. Die Polizei rechnet dadurch mit erheblichen Verkehrsbehinderungen am Samstag. Schon ab 8:00 Uhr werden sich die Teilnehmer geplant in der Langen Reihe versammeln und den Zug durch die Hansestadt vorbereiten. Erst gegen 17:00 Uhr soll die Parade an ihrem Ende ankommen: dem Gänsemarkt.

Die CSD Parade 2022 – Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrsbehinderungen

Wie die Polizei mitteilte, wird es am 6. August in der Hamburger Innenstadt zu umfangreichen Sperrmaßnahmen entlang der Strecke kommen. „Die Polizei bittet alle Teilnehmenden und City-Besucher, mit dem ÖPNV, per Fahrrad oder zu Fuß anzureisen. Alle anderen sollten den Bereich rund um die Hamburger Innenstadt möglichst weiträumig umfahren.“ Die genaue Route wird von der Langen Reihe, über den Speersort, die Mönckebergstraße, bis hin zum Neuen Jungfernstieg und Jungfernstieg verlaufen, wie auf dem Bild von Hamburg Pride dargestellt.

Das Motto des diesjährigen CSD lautet „Auf die Straße! Vielfalt statt Gewalt“. Genau das wollen die über 200.000 Teilnehmer in Hamburg verbreiten. Seit 1980 wird in Hamburg demonstriert – damals noch unter dem Namen Stonewall-Demonstration. Das Motto ist in diesem Jahr aktuell wie eh und je. Rund 67 Straftaten wurden 2021 gegenüber der LGBTIQ+ Community allein in Hamburg begangen. Darauf soll jetzt erneut aufmerksam gemacht werden – mit bunten Farben, Kundgebungen sowie jeder Menge Spaß und Partys.

Auch interessant

Kommentare