Schlange stehen im Regen

Chaos am Hamburger Impfzentrum: Hunderte warten – Polizei sperrt Straßen

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen
  • Elias Bartl
    Elias Bartl
    schließen

Erneut kommt es am Hamburger Impfzentrum zum Massenandrang. Hunderte Impfwillige stehen Schlange, Polizei muss Zufahrtsstraßen absperren.

Hamburg-Sternschanze – Schon wieder gibt es Chaos am Impfzentrum in den Hamburger Messehallen. Hunderte Impfwillige stehen teilweise über zwei Stunden in einer enorm langen Warteschlange! Die Polizei Hamburg sperrt sogar Zufahrtsstraßen, damit die Warteschlange sich ausbreiten kann.

Chaos am Impfzentrum in Hamburg. Die Polizei sperrt sogar die Zufahrtsstraßen! (24hamburg.de-Montage)

Chaos am Impfzentrum: Wartezeiten enorm! Impfwillige geben auf und gehen

Die Warteschlange führt über den Fußgängerweg, über mehrere Straßen, bis zur U- und S-Bahn-Station Sternschanze. Dort angekommen wendet die Schlange nochmal und geht zurück zum Impfzentrum.

Viele Impfwillige, die mit einem Termin auf die erste oder zweite Impfung gehofft haben, drehen beim Angesicht der enormen Schlange wieder um und fahren nach Hause. Nun stellen sich viele die Frage: „Wie bekommt man am schnellsten einen neuen Impftermin?*“

Die Schlange geht bis zur U- und S-Bahn-Station Sternschanze! Eine Wartezeit von bis zu 2,5 Stunden! (24hamburg.de-Montage)

Hat Hamburg ein Impf-Problem? Bereits das zweite Chaos vor dem Impfzentrum

Besonders „unbekannt“ ist die Situation vor Ort aber nicht. Bereits vor kurzen, am 08. Mai 2021, stehen ebenfalls zahlreiche Impfwillige in einer enormen lange Warteschlange. * 24hamburg.de und merkur.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sebastian Peters

Kommentare