1. 24hamburg
  2. Hamburg

Hubschrauber im Einsatz: Fünfjähriges Kind in Hamburg vermisst

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Polizei im Einsatz
Die Polizei sucht in Hamburg nach einem Kind, das fünf Jahre alt ist und in Bilstedt verschwunden ist. (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Die Polizei war in Hamburg-Billstedt mit einem Hubschrauber im Einsatz. Ein kleiner Junge wurde vermisst. Die Suchaktion endete mit einem Happy End.

Hamburg – Großeinsatz der Polizei Hamburg am Mittwoch, 23. Februar 2022, im Hamburger Stadtteil Billstedt. Die Einsatzkräfte suchen seit 18:20 Uhr einen fünfjährigen Jungen, der im Bereich des Öjendorf Parks verschwunden ist. Näheres war nicht bekannt.

Polizeihubschrauber über Billstedt: Große Suchaktion nach einem fünfjährigen Jungen

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Hamburger Gesundheitsamt schließt sechs Corona-Testzentren in zwei Tagen

Ein Hubschrauber der Hamburger Polizei, die Libelle 1, kreiste mehreren Minuten über dem Öjendorfer See und suchte mit einer Wärmebildkamera nach den Jungen. Eine öffentliche Suche mit einem Bild des Junges wurde allerdings nicht eingeleitet.

Gegen 19:10 Uhr wurde der vermisste Junge von Einsatzkräften der Polizei gefunden. Unverletzt haben Einsatzkräfte den Jungen an seine Familie übergeben. Warum der kleine Mann stiften gegangen war, ist nicht bekannt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Transparenz-Hinweis: Der Artikel wurde am Mittwoch, 23. Februar 2022, 20:14 Uhr, aktualisiert.

Auch interessant

Kommentare