1. 24hamburg
  2. Hamburg

Blutiger Unfall: Massive Glasplatte zerschneidet Arbeiter

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

In Hamburg-Alsterdorf kommt es am Mittwochmorgen, 10. März 2021, zu einem schweren Arbeitsunfall. Eine Glasscheibe springt raus, schneidet und zerdrückt zwei Männer.
In Hamburg-Alsterdorf kommt es am Mittwochmorgen, 10. März 2021, zu einem schweren Arbeitsunfall. Eine Glasscheibe springt raus, schneidet und zerdrückt zwei Männer. © Blaulicht-News.de

Schrecklicher Arbeitsunfall in Hamburg-Alsterdorf: Beim Herausnehmen einer riesigen Glasscheibe kommt es zum Desaster. Zwei Männer werden schwer verletzt.

Hamburg-Alsterdorf – Auf einmal ist der Gehweg voller Blut und Glassplitter. Krankenwagen und Polizei stehen an der Straße: Zwei Männer werden mit schweren Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Was war passiert? Die Arbeiter sind gerade dabei an der Alsterdorfer Straße eine schwere Glasfront aus der Front eines Wohnhauses zu nehmen, als es zum Desaster kommt.

Die massive Front rutscht heraus, direkt auf die beiden Männer. Das Glas zerspringt in tausend Stücke. Das scharfe Glas und das schiere Gewicht der Glasplatte zerschneidet die Arbeiter massiv im Gesicht und an den Händen – quetscht sie. Rettungsdienst und Feuerwehr versorgen die Handwerker vor Ort, dann werden sie mit schweren Schnittverletzungen und Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es genau zu dem Arbeitsunfall kommen konnte, ist unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion