Verkehrsunfall

Hohenfelde: Smart kracht in Gegenverkehr – mehrere Verletzte bei Unfall

  • Elias Bartl
    vonElias Bartl
    schließen

Heftiger Unfall in Hamburg-Hohenfelde. Smart fährt auf dem Mühlendamm in Gegenverkehr und kracht in VW-Golf. Mehrere Personen werden verletzt.

Hamburg-Hohenfelde – Heftiger Unfall auf dem Mühlendamm im Hamburger Stadtteil Hohenfelde. Der Fahrer eines Smarts lenkt seinen Kleinwagen am Mittwochabend, 19. Mai 2021, gegen 23:15 Uhr in den Gegenverkehr. Dann kommt es zum Unfall mit einem entgegenkommenden Golf.

Zwei Insassen des VW-Golfs wurden bei dem Unfall im Hamburger Stadtteil Hohenfelde verletzt und kamen in Krankenhäuser. (24hamburg.de-Montage)

Unfall in Hohenfelde: Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an – Person sollte im PKW eingeklemmt sein

Als die erste Einsatzmeldung bei der Hamburger Feuerwehr eingeht, klingt die Lage dramatisch. Eine Person soll nach dem Unfall noch in ihrem PKW eingeklemmt sein. Als die Einsatzkräfte der nahegelegenen Wache 22 vom Berliner Tor an der Unfallstelle eintreffen, steht schnell fest, dass alle Unfallbeteiligten ihre Autos selbstständig verlassen konnten.

Ein Feuerwehrmann befragt einen der Unfallbeteiligten an der Einsatzstelle am Mühlendamm in Hamburg. (24hamburg.de-Montage)

Hohenfelde: Unfallverursacher unverletzt, Insassen des Golfs müssen in Klinik – Augenzeugin unter Schock

Wie durch ein Wunder wird der Fahrer des Smarts nicht verletzt. Nach einem kurzen Check im Rettungswagen kann er diesen wieder verlassen. Nicht so viel Glück hatten die beiden Insassen des Golfs. Die beiden jungen Männer müssen noch vor Ort von Sanitätern versorgt werden und kommen anschließend in eine Klinik. Eine junge Frau, die den Unfall mit angesehen hat, steht unter Schock. Auch sie wird vor Ort behandelt – lehnt den Transport in eine Klinik aber ab.

Unfall in Hamburg-Hohenfelde: Mühlendamm gesperrt – Polizei nimmt Ermittlungen auf

Wie genau es zu dem Crash auf der vierspurigen Straße kommen konnte, ermitteln nun die Experten des Verkehrsunfalldienstes der Polizei Hamburg. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde der Mühlendamm in beide Richtungen vollständig gesperrt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © (24hamburg.de-Montage)© Blaulicht-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare