Kein Bock auf „Scheiß Konzerte“

Helge Schneider sagt alle Konzerte ab - darum tritt er trotzdem in Hamburg auf

  • Elias Bartl
    VonElias Bartl
    schließen

Traurige Nachricht für alle Helge Schneider Fans: Nach seinem Konzertabbruch in Augsburg sagt der Musiker und Komödiant auch alle weiteren Auftritte ab, bis auf Hamburg.

Hamburg – Nachdem der Musiker und Kabarettist Helge Schneider ein Strandkorb-Konzert in Augsburg abgebrochen hatte, kam nun auch die traurige Nachricht für die restlichen Helge-Fans.

Auf Facebook gibt Schneider bekannt, dass er auch alle weiteren Strandkorb-Auftritte streicht. Nur für Hamburg macht der Künstler und Entertainer eine Ausnahme.

Entertainer Helge Schneider wird keine weiteren Strandkorb-Konzerte geben (Archivbild).

Konzertabbruch nach nur 40 Minuten: Zu große Ablenkung durch Kellner im Publikum

Zum Verständnis: Nach nur 40 Minuten brach Helge Schneider das Konzert in Augsburg ab und verließ die Bühne. Grund für den Abbruch seien die Mitarbeiter der Gastronomie gewesen. Während des Konzertes liefen sie immer wieder durch die Reihen der Gäste, um das Publikum mit Getränken zu versorgen.

Durch diese Ablenkung könne er die nötige Konzentration nicht aufrechterhalten, erklärte Schneider auf Instagram.

Management äußert sich auf Facebook – „Für ihn persönlich passt das Format leider nicht“

Das Management schreibt dazu auf Facebook: „Helge bekundet seinen Respekt für das große Engagement des Veranstalters, welches mit der Entwicklung eines neuen Konzeptes überhaupt erst wieder Livekonzerte in größerem Rahmen vor Publikum möglich gemacht habe. Für ihn persönlich passt das Format aber leider nicht.“

Künstler:Helge Schneider
Geboren:30. August 1955 (Alter 65 Jahre), Mülheim an der Ruhr
Filme:00 Schneider – Jagd auf Nihil Baxter
Alben:Es rappelt im Karton, Mama, The last Jazz, Es gibt Reis, Baby

Alle Strandkorb-Auftritte abgesagt – darum kommt der Auftritt in Hamburg trotzdem zustande

Nach der Absage aller Strandkorb-Auftritte wird das Konzert in Hamburg trotzdem stattfinden. Am 5. September 2021 tritt Schneider im Rahmen der Konzertreihe „Vor der Tür“ ohne Strandkörbe im Cruise Inn Center auf.

Lesen Sie auch: Ina Müller: Kult-Komiker Helge Schneider flirtet mit Moderatorin

Schneider und Veranstalter spenden 20.000 Euro für Flutopfer in NRW und Rheinland-Pfalz

Karten für Augsburg und die weiteren Konzerte könnten dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Zusammen mit dem Veranstalter einigte sich Schneider auf eine gemeinsame Spende in Höhe von € 20.000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Fabian Sommer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare