1. 24hamburg
  2. Hamburg

Heldenhafte Nachbarn: Sie retteten drei Kinder aus brennender Wohnung

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehr im Einsatz
Die Feuerwehr ist vor Ort im Einsatz (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Nach einem Küchenbrand im Hamburger Stadtteil Rahlstedt galten drei Kinder zunächst als vermisst. Doch hatten zuvor bereits zwei heldenhafte Nachbarn geholfen.

Hamburg – Eine Mutter und ihre drei Kinder wurden nach einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg-Rahlstedt zunächst vermisst. Die Feuerwehr rettete die Mutter schließlich jedoch aus der brennenden und verrauchten Wohnung und fand die Kinder bei den Nachbarn, wie die Polizei Hamburg mitteilte.

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Küchenbrand in Hamburg-Rahlstedt: Nachbarn retten drei Kinder vor den Flammen

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach.

Zwei Nachbarn retteten demnach die drei Kinder am Samstagabend, 3. Dezember 2022, bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus der brennenden Wohnung. Die Mutter und die beiden Nachbarn kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Kinder blieben unverletzt.

Die Brandwohnung und drei weitere Wohnungen waren unbewohnbar. Deren Bewohner kamen zunächst in einem HVV-Bus unter, während die geretteten Kinder bei den Nachbarn blieben, berichtet das Hamburger Abendblatt. (Mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare