Rettungshubschrauber vor Ort

Heftiger Unfall in Schnelsen: VW kracht in Autos – Person eingeklemmt!

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Schwerer Unfall in Hamburg-Schnelsen. VW-Golf kommt von der Straße ab, kracht in parkende Autos und kippt um. Insasse eingeklemmt!

Hamburg – Am Mittwoch, dem 02. Juni 2021, gegen 18:50 Uhr knallt es plötzlich heftig auf der Hauptverkehrsader im Hamburger Stadtteil Schnelsen. Knapp vor der Kreuzung Holsteiner Chaussee Ecke Oldesloer Straße kracht ein VW-Golf in geparkte Fahrzeuge.

Der VW-Golf bleibt nach dem Unfall auf der Seite liegen. Die Feuerwehr musste den Insassen aus dem Fahrzeug befreien. (24hamburg.de-Montage)

Unfall auf der Holsteiner Chaussee – Rettungshubschrauber im Anflug!

Aufgrund des schweren Unfalles rücken sofort mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr Hamburg aus. Auch ein Notarzt, der mit einem Hubschrauber eingeflogen wird, ist alarmiert. Für die Landung des Rettungshubschraubers und für die Rettung der verletzten Insassen wird die Hauptverkehrsader komplett gesperrt!

VW-Golf kracht in mehrere Autos – Unfallfahrzeug bleibt auf der Seite liegen

Durch die enorme Wucht wird der Golf auf die Seite geschleudert. Das Fahrzeug bleibt auf der Beifahrerseite zum Stehen. Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr müssen die Frontscheibe des VW-Golf aufbrechen.

Stadtteil:Schnelsen
Fläche:9,0 km²
Einwohner:29.604 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte:3289 Einwohner/km²

Insasse im VW-Golf eingeklemmt – Feuerwehr muss verletzten Mann befreien

Aufgrund des starken Zusammenstoßes wird im umgekippten PKW eine männliche Person eingeklemmt. Rettungskräfte befreien, mit schweren hydraulischen Geräten, die Person aus dem Fahrzeug. Sie kam anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Eine weitere weibliche Person wurde ebenfalls verletzt und wurde anschließend auch in ein Krankenhaus verbracht.

Die Hauptverkehrsader in Schnelsen musste für längere Zeit gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr über örtliche Straße ab. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Hamburg nimmt die Ermittlungen auf. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Transparenz-Hinweis: Der Artikel wurde am Donnerstag, 03. Juni 2021, 12:07 Uhr, aktualisiert.

Rubriklistenbild: © Hamburg-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare