Missgeschick

Hausbruch: Panne bei der Feuerwehr – Schaumparty sorgt für Sperrung

  • Sebastian Peters
    vonSebastian Peters
    schließen

Schaum-Panne bei der Feuerwehr. In Hausbruch verliert ein Fahrzeug der Feuerwehr Hamburg Schaummittel. Straßen werden durch die Polizei gesperrt.

Hamburg-Hausbruch – Das passiert auch mal den Besten. Die Retter der Feuerwehr Hamburg sind am Donnerstag, 06. Mai 2021, gegen 18:00 Uhr unterwegs, um das Einsatzfahrzeug aufzutanken. An der Zapfsäule dann das böse Erwachen.

Panne bei der Feuerwehr. Ein Fahrzeug der Feuerwehr verliert Schaummittel. Straßen wurden gesperrt. (24hamburg.de-Montage)

Feuerwehr verliert Schaummittel – Straßen in Hausbruch gesperrt

Das Einsatzfahrzeug, ein Wechselladefahrzeug (WLF) mit einem speziellen Abrollbehälter (AB-Schaum), hat ein undichtes Ventil. Vermutlich ein technischer Defekt. Die Einsatzkräfte reagieren sofort umsichtig und melden den Vorfall.

Die Einsatzkräfte reagieren umgehend und verschließen Abläufe. (24hamburg.de-Montage)

Straßenzüge voller Schaum – Rutschgefahr für Fahrzeuge

Die Polizei Hamburg sperrt umgehend mehrere Straßen. Durch den Schaum wurde die Fahrbahn rutschig. Der Umweltdienst der Feuerwehr wird dazu gerufen. Auch die Umweltbehörde der Stadt Hamburg rückt an.

Die Hamburger Umweltbehörde ist auch vor Ort. Es wird geklärt, ob Schaummittel in die Natur gelangt ist. (24hamburg.de-Montage)

Einsatzkräfte reagieren schnell – Umweltschaden klein gehalten

Durch die schnelle Reaktion der Einsatzkräfte wird ein Umweltschaden klein gehalten. Ein benachbartes Wasserschutzgebiet wurde umgehend geschützt. Wie viel von den Bio-Schaummittel aber in die Natur entwischen ist, wird durch die Umweltbehörde geklärt.

Straßen gesperrt, Reinigung dauert bis in die Nacht

Die Reinigung der Straße dauert bis in die Nacht. Ein Spezialfahrzeug rückt an und saugte das Schaummittel ab. Ein weiteres reinigte die Straße. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sebastian Peters

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare