1. 24hamburg
  2. Hamburg

A7 Sperrung in Hamburg – Stau-Gefahr bis Ende Mai

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Auf der A7 in Hamburg kommt es in den kommenden Wochen zu Einschränkungen. Bis Ende Mai sind wegen Asphaltierungsarbeiten auch Vollsperrungen angesetzt.

Stellingen – Auf der A7 in Hamburg-Stellingen kommt es noch bis zum 23. Mai 2022 zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Grund sind Asphaltierungsarbeiten. Die Arbeiten werden zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Volkspark und dem Dreieck Hamburg-Nordwest durchgeführt. Die Bauarbeiten für die Asphaltierung sollen Ende Mai abgeschlossen werden. Häufig kommt es auf der Nord-Süd-Verbindung zu Verzögerungen – zuletzt legte ein Hund den Verkehr auf der A7 lahm. Während der Bauarbeiten an der A7 drohen in kommenden Wochen erhebliche Staus und Beeinträchtigungen.

Längste deutsche BundesautobahnA7
Länge:963 Kilometer
Gebaut:1. September 2009

A7 in Hamburg: Wegen Asphaltierung nur zwei befahrbare Spuren – Stau-Gefahr

Auf der A7 (Hannover-Flensburg) kommt es seit Freitag, 6. Mai 2022, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Stau. Betroffenen ist die Strecke zwischen Hamburg-Volkspark und dem Dreieck Hamburg-Nordwest. Zwischen dem Südportal des Stellinger Lärmschutztunnels und der Anschlussstelle Volkspark soll Flüsterasphalt eingebaut werden. In den nächsten zwei Wochen werden nur zwei befahrbare Spuren je Fahrtrichtung verfügbar sein. Eine Sprecherin der Autobahn GmbH Nord sagte der dpa, dass sich die Kapazität der Nord-Süd-Strecke um 50 Prozent vermindern werde. Bis zum 23. Mai soll es wechselnde Verkehrsführungen und Einschränkungen geben.

Die A7 Hamburg wird von PKWs befahren
Die A7 Hamburg-Stellingen ist zeitweise gesperrt. Grund sind Vorbereitungen für Asphaltierungsarbeiten. Bis Ende Mai soll es zu erheblichen Behinderungen kommen. (Symbolbild) © Lobeca/imago

A7-Sperrung am Wochenende: Nächste Sperrung am 15. und 16. Mai

Am Wochenende steht nun die nächste Vollsperrung der A7 zwischen dem Dreieck-Nordwest und Volkspark an. Die nächste Vollsperrung ist für Sonntag, 15. Mai 2022, ab 21:00 Uhr bis Montag, 16. Mai 2022, um 5:00 Uhr angesetzt. Danach werden bis Freitag, 20. Mai 2022 um 21:00 Uhr in Richtung Norden nur zwei Fahrstreifen im Gegenrichtungsverkehr eingerichtet. Zusätzlich bleiben sowohl die Auffahrt als auch die Ausfahrt Hamburg-Stellingen in Richtung Süden gesperrt.

Am Samstag, 21. Mai 2022, stehen dann zwischen Waltershof und Volkspark in Richtung Norden nur zwei Fahrbahnen zur Verfügung. Die letzte nächtliche Vollsperrung auf der A7 in Hamburg ist dann für Sonntag, 22. Mai 2022, abermals zwischen Volkspark und Dreieck-Nordwest geplant.

Erste A7 Vollsperrung Richtung Hannover am 6. Mai

Wegen der Vorarbeiten zur Baustelleneinrichtung wurde die Bundesautobahn A7 in Richtung Süden zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und der Ausfahrt Hamburg-Volkspark am Freitagabend, 6. Mai 2022, 21:00 Uhr bis Samstagmorgen, 7. Mai 2022, 9:00 Uhr komplett gesperrt. Dem NDR zufolge fiel in derselben Nacht im Autobahndreieck Hamburg-Nordwest die Auffahrt von der A23 auf die A7 weg. Zudem wurden die Autobahnauffahrten Hamburg-Eidelstedt und Hamburg-Stellingen in Richtung Süden gesperrt. Es herrschte Stau-Gefahr. (mit dpa)

Auch interessant

Kommentare