Mega-Aufruhr am Abend

Hamburg: Schuss-Schock vorm Atlantic Hotel – Mann kippt um

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Schuss-Schock vorm Atlantic Hotel! Am späten Montagabend, 9. November 2020, sinkt ein Mann vor dem Hotel in sich zusammen und prallt auf den Boden.

Hamburg – Was für ein Drama vor dem weltberühmten Hamburger Kult-Hotel Atlantic nahe der Alster*. Es ist 23:40 Uhr, als es am Montagabend, 9. November 2020, passiert. Passanten hören plötzlich einen lauten Knall. Dann sinkt ein Mann zu Boden.

5-Sterne-Hotel:Hotel Atlantic Kempinski Hamburg
Adresse: An der Alster 72-79, 20099 Hamburg
Telefon: 040 28880

Durch die enorme Wucht des Aufpralls verletzt der Unbekannte sich. Die Zeugen gehen von einem Schuss aus und wählen sofort die 110. Mehrere Streifenwagen, ein Rettungswagen samt Notarzt und ein Löschfahrzeug rücken zum Unfallort aus.

Mega-Wirbel vor dem Hamburger Atlantic Hotel. Passanten wollen Schüsse gehört haben.

Hamburg: Schuss-Fehlalarm vorm Atlantic Hotel

Doch dann die Entwarnung: Der Mann wurde nicht angeschossen. Der Knall war vermutlich durch den Schuss entstanden. Wie Blaulicht-News.de berichtet, kommt der betrunkene Mann leicht verletzt ins Krankenhaus.

24hamburg.de berichtet auch über die Schießerei wie im Wilden Westen in Harburg. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Blaulicht-News.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare