Flaschen vergessen

Hamburg: Schule steht in Flammen – Täter hinterlassen heiße Spur

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Ein Feuer in der Stadtteilschule Kirchwerder hielt die Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag, 6. Oktober 2020, in Atem. Doch zuvor mussten die Kollegen von der Polizei zur Schule ausrücken. Was war passiert?

Hamburg – Es ist zirka 23:30 Uhr als am Dienstag, 5. Oktober 2020, der Einbruchs-Alarm bei der Hamburger Polizei eingeht. In der Stadtteilschule Kirchwerder stellen Anwohner eine massive Ruhestörung fest. Doch wer treibt sich mitten in der Nacht und obendrein in den Herbstferien freiwillig in der Schule herum?

Schule in Hamburg:Stadtteilschule Kirchwerder
Adresse: Kirchwerder Hausdeich 341, 21037 Hamburg
Telefon: 040 428967430

Hamburg: Schule in Kirchwerder brennt nach Einbruch

Kaum am Gebäude am Kirchwerder Hausdeich angekommen, wartet schon der nächste Schreck auf die Beamten. Die Schule steht in Flammen, dichter, dunkler Rauch steigt auf. Umgehend rufen die Ordnungshüter die Kollegen von der Feuerwehr hinzu, die prompt mit 40 Einsatzkräften zum Brandort ausrücken. 24hamburg.de berichtet auch über den heftigen Crash in Eppendorf, bei dem ein dreijähriges Kind verletzt wurde.

Flammen-Hölle! Ein Feuer wie dieses bekämpften 40 Einsatzkräfte der Hamburger Feuerwehr in Kirchwerder. (Symbolbild)

Mit Äxten und Brechstangen verschaffen die Feuerwehrleute sich Zugang durch Holzwände, um sie nach Glutnestern abzusuchen. In einem Abstellraum brennen Putzmittel. Bohrmaschinen und Leitern. Die Flammen-Hölle breitet sich immer weiter aus, befällt auch den Flur der Schule und droht auf die angrenzende Turnhalle überzugreifen.

Hamburg: Stadtteilschule Kirchwerder brennt – Polizei tippt auf Brandstiftung

Doch der Feuerwehr gelingt es vorher, den Brand zu löschen. Wie 24hamburg.de von der Polizei erfuhr, gehen die Beamten von Brandstiftung aus. Grund: Am Brandort finden die Einsatzkräfte mehrere zerbrochene Flaschen. Sollte es sich dabei um Bier- oder ähnliche Getränkeflaschen handeln, hätten die Täter womöglich gleich noch ihre DNA hinterlassen.

Insgesamt dauert der Einsatz drei Stunden. Die Ermittler des LKA 45 gehen dem Feuer in der Stadtteilschule Kirchwerder auf den Grund. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Ringo Chiu/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare